Willkommen zu unseren Workshops

Erarbeitung von Techniken wie Geburtszeitprüfung, Deutungstraining TPA und weitere Techniken. Begrenzter Zugang: Leserechte für alle, Schreibrechte nur für Mitglieder der Gruppe "Workshops".
Antworten
Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2703
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Willkommen zu unseren Workshops

Beitrag von GreenTara » Di 10. Okt 2017, 12:14

Hallo zusammen :)

herzlich willkommen im neuen Unterforum „Astro-Workshops“. Hier haben wir Gelegenheit, gemeinsam Techniken zur erarbeiten und Kenntnisse zu vertiefen. Damit wir möglichst ablenkungsfrei arbeiten können, ist der Zugriff zu diesem Forum beschränkt. Das bedeutet: Lesen können alle, auch unsere Gäste. Schreiben können nur Mitglieder der Gruppe „Workshops“. Der Zutritt zu dieser Gruppe kann jederzeit per PN bei mir beantragt werden.

Das klingt bissel streng und ist es auch. Der Grund dafür ist die Erfahrung, dass gerade Threads zur Geburtszeitprüfung gern ein wenig chaotisch werden, so dass man schnell vom eigentlichen Thema abgelenkt wird und sich im Klein-Klein von Für und Wider der diversen Methoden verheddert. Einem Thema, bei dem es sehr auf Genauigkeit und Detailarbeit ankommt, ist das nicht sehr zuträglich und mir als „Dozentin“ auch nicht.

Fragen, Anregungen oder Wünsche zu Themen oder der Arbeitsweise können hier jederzeit geäußert werden. Vielleicht mag ja auch jemand selbst einen kleinen „Online-Workshop“ anbieten, um ein Thema praktisch vorzustellen und gemeinsam zu erkunden, das ihm/ihr am Herzen liegt.

Auf gute Zusammenarbeit!
Rita

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 515
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Willkommen zu unseren Workshops

Beitrag von cazimi » Do 19. Okt 2017, 08:48

Liebe Rita,

was hälst Du eigentlich von dem Buch: "Kritische Grade in der Praxis: Geburtszeitkorrektur und Biografiestudien Taschenbuch – 5. Mai 2008"
von Werner Völkel (Autor)

Was mich hier erstaunt, daß es gebraucht teilweise von 160,-- bis 190,-- Euro angeboten wird.
Wohingegen es bei Astronova für 22,-- Euro erhältlich ist????

Lieben Gruß
Cazimi

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2703
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Willkommen zu unseren Workshops

Beitrag von GreenTara » Sa 21. Okt 2017, 09:36

Guten Morgen, Cazimi :)

das Buch von Völkel habe ich nicht, aber ich denke, es ist schon in Ordnung. Sich durch Roschers Skripte zu arbeiten, ist vermutlich etwas anstrengender.

Der Preis bei Astronova wird schon der richtige Verlagspreis sein, warum es gebraucht so teuer angeboten wird, keine Ahnung. Man kann es ja mal versuchen, werden sich vielleicht einige denken. :D

Wie dem auch sei - ich schätze, bei einem Preis von 22 € kannst du nichts verkehrt machen.

Liebe Grüße
Rita

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 515
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Willkommen zu unseren Workshops

Beitrag von cazimi » Sa 21. Okt 2017, 10:40

Danke, liebe Rita :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste