Donald Trump

Spezialgebiete der Astrologie: Mundanastrologie, Hamburger Schule, TPA, MRL, API Huber, Ereignishoroskope
Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2538
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Donald Trump

Beitrag von GreenTara » So 22. Jan 2017, 09:12

Ein klasse Kommentar von Dirk C. Fleck:
Donald Trump war keine drei Minuten im Amt, da wusste man in Washington endgültig bescheid: DIESER MANN IST JA WIRKLICH GEFÄHRLICH!
Plötzlich wich meine klammheimliche Freude einer tiefen Besorgnis. Ich blickte auf den 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, der sich in seiner Antrittsrede nicht genug an der selbstgefälligen Washingtoner Politikkaste abarbeiten konnte, wie auf einen Todeskandidaten. Was, so dachte ich, war nur in Trump gefahren? Oder besser: was erlauben Trump?

Quelle: Oops, er hat es schon wieder gemacht!
Und weil sie gar so interessant ausschaut, hier eine Synastrie:
Trump-Merkel.png
Trump-Merkel.png (185.95 KiB) 254 mal betrachtet
Wir dürfen gespannt sein, wie sich das Verhältnis entwickelt. Sonne/Uranus vs. Venus/Saturn und eine Merkur-Merkur-Konjunktion. :lol:

Schöne Grüße
Rita


AAF-Daten

Code: Alles auswählen

#A93:Trump,Donald,*,14.6.1946,10:54:00,Queens NY,USA
#B93:2431986.12083,40N43:00,073W52:00,-4hW00:00,*
#ZNAM:EDT
#COM:Astroplus-Export

Code: Alles auswählen

#A93:Merkel,Angela,*,17.7.1954,18:06:00,Hamburg,D
#B93:2434941.21250,53N33:00,009E59:00,1hE00:00,*
#ZNAM:MEZ
#COM:3.9.1977 1. Heirat, 30.12.1998 2. Heirat

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2538
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Donald Trump

Beitrag von GreenTara » Do 15. Jun 2017, 15:15

Hallo zusammen :)

egal, ob man den Mann nun mag oder nicht: Leicht hat Trump es in der deutschen Presse nicht. Uli Gellermann von www.rationalgalerie.de bringt es auf den Punkt:
Trump im Russen-Sturm - DPA komponiert, TAGESSCHAU orchestriert

Donald Trump ist ein Idiot. Das jedenfalls ist in Deutschland fast überall zu lesen, zu sehen, zu hören. Nicht immer so krass, aber immer öfter. Nicht immer so deutlich, aber immer lauter. Nicht immer so offen, aber immer klarer: Der Mann muss weg! Der Abmarsch von Trump ist in deutschen Medien ziemlich beschlossene Sache. Und die Katzenmusik, die man dem US-Präsidenten zum Abgang spielt, quietscht zwar schauerlich, ist aber sorgsam orchestriert und dirigiert. Ein Beispiel für ein Medien-Stück der besonders schrägen Art lieferte jüngst eine Kooperation von DEUTSCHER PRESSEAGENTUR (DPA) und TAGESSCHAU: „Eine Wolke über Trumps Präsidentschaft“ lautete die Überschrift, und die Wolke, versteht sich, ist die „Russland-Affäre“.
Die kommende totale Sonnenfinsternis, die über weite Teile der USA laufen wird, steht in Konjunktion zu Trumps Radix-AC:
Trump - SoFi 2017.png
Innen Trump, außen SoFi auf Washington DC berechnet
Trump - SoFi 2017.png (202.51 KiB) 99 mal betrachtet

Damit ist auch die Sonne als Herrscher von 1 betroffen, zumal durch den Vollmond in Trumps Radix eh schon eine So/Mo-Konstellation gegeben ist. Die Angelegenheit kann also durchaus "körperlich" werden (AC als "Vertreter" für alles den Körper Betreffende betrachtet). Zusätzlich steht der Saturn des SoFi-Horoskops auf Trumps Mond und damit in Opposition zur Sonne. Das sieht nach sehr aufreibenden Zeiten für Trump aus und man kann nur hoffen, dass Trump nicht wie der Sonne das Licht ausgeht.

An diesem Beispiel könnte man in Kürze erkennen, wie sich eine Sonnenfinsternis im engen Aspekt zu einem sehr persönlichen Faktor in einem Radix zeigt.

Schöne Grüße
Rita

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste