Winzigweich kann es nicht lassen - Office 365 schnüffelt

Spezialgebiete der Astrologie: Mundanastrologie, Hamburger Schule, TPA, MRL, API Huber, Ereignishoroskope
Antworten
Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2538
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Winzigweich kann es nicht lassen - Office 365 schnüffelt

Beitrag von GreenTara » Mo 10. Jul 2017, 12:13

Hallo zusammen :)

eben bei Heise entdeckt:
Microsoft Office 365 nimmt Mitarbeiter unter die Lupe

Künftig kann Microsofts Office-Suite den Mitarbeitern in einem Unternehmen auf die Finger schauen: Ein neues Analysewerkzeug ermittelt, wie viel Zeit mit E-Mail-Schreiben oder Besprechungen draufgeht, und weist Vorgesetzte auf Optimierungspotenzial hin.

Microsoft bietet Unternehmenskunden eine Erweiterung seiner cloud-gebundenen Bürosoftware Office 365 an, mit der sich das Verhalten und die Arbeitsweise der Mitarbeiter analysieren lassen soll. Führungskräften will man damit einen Hebel zur Effizienzsteigerung an die Hand geben. In einem Blogbeitrag stellt das Office-365-Team sein Workplace Analytics genanntes Add-on vor.
Der Blogbeitrag wurde am 5. Juli gepostet:

Office schnüffelt.png
Office schnüffelt.png (240.12 KiB) 134 mal betrachtet

Der MC sitzt auf dem "UFO-Grad" - Einbildung ist auch eine Bildung. Irgendwelche Kontrollfreaks (Sonne aus 9 in 8 und Jupiter aus 1 in 10) werden die Funktion schon nutzen, um auch das letzte bisschen Saft aus den Zitronen namens Arbeitnehmern herauszupressen.

Schöne Grüße
Rita

AAF-Daten

Code: Alles auswählen

#A93:Office 365,Schnüffelndes,*,5.7.2017,00:50:00,Redmond WA,USA
#B93:2457939.53458,47N40:00,122W07:00,0hE00:00,*
#ZNAM:UT
#COM:Quelle: https://blogs.office.com/en-us/2017/07/05/transform-your-organization-with-microsoft-workplace-analytics/

Benutzeravatar
micha
Mitglied
Beiträge: 236
Registriert: Fr 23. Okt 2015, 23:52
Methode: Münchner Rhythmenlehre

Winzigweich kann es nicht lassen - Office 365 schnüffelt

Beitrag von micha » Mo 10. Jul 2017, 15:26

Hallo Rita,

Ausgangspunkt hat die Qualität von Bösem. Die dahinterliegende Philosophie wird bestimmend für weite Bereiche. Das klappt gut und im Ergebnis landet die (elektronische, weil auf Tastenbedienung der Angestellten beruhende) Kommunikation auf einem Punkt, der Böses anzeigt. Horoskop in sich stimmig.
Viele Grüße
Micha

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste