Planeten im 12.Haus

Für alle Themen rund um die Astrologie: Geburtshoroskope, Horoskopdeutungen, Aspekte, Transite, Planeten, Partnerschaftsastrologie, Synastrien, Prognosen
Antworten
Benutzeravatar
Mondknoten_00
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 09:27

Planeten im 12.Haus

Beitrag von Mondknoten_00 » Sa 29. Jul 2017, 11:26

Hallo Astrofreunde :)

Wer von euch hat auch planeten im 12 Haus ?
Und wie äußern sie sich bei euch.
Ich finde diese Frage nicht leicht zu beantworten, da das 12 Haus sehr schwer zu fassen ist, für mich persönlich.
Bei mir sind [sa_k] und [ju_k] in 12
Hat jemand auch diese beiden in 12 und wenn ja wie äußern sich die 2 Schicksalsplaneten bei euch?
Jupiter in 12 soll ja sehr günstig sein, aber wie es bei Saturn aussieht, no idea ^^'


Viele Grüße

Elias

Benutzeravatar
Traumprinz
Mitglied
Beiträge: 230
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:16
Methode: TPA-Lehrling ^^

Planeten im 12.Haus

Beitrag von Traumprinz » Sa 29. Jul 2017, 14:44

Hallo Elias :)

Da hast du dir aber einen schönen Brocken ausgesucht. :yellowgrin: Das 12. Haus ist ja auch so ein Dauerbrenner - und für den Betroffenen selbst kaum zu (be)greifen.

Mein Exemplar ist ziemlich zugepflastert: neben dem Juppi stehen da auch noch Sonne, Venus und Merkur rum. Und ich habe eigentlich bis heute keine Ahnung, wie die sich eigentlich auswirken... :cool: Wenn man auf der Schlagwort-Ebene bleiben will, passt "ungreifbar" für mich eigentlich am Besten. Was ich selbst so nicht feststellen kann (dem 12. Haus aber auch immer gerne zugeschrieben wird), ist diese gesteigerte "sensitive Feinwahrnehmung".

Für den Jupiter komme ich persönlich am besten mit der Deutung von Karen Hamaker-Zondag zurecht. Sie ist der Meinung, dass das 12. Haus das "nicht gelebte Leben der Eltern" darstellt, dass das eine Generation weiter gereicht wird. Am Beispiel des Jupiter: meine Eltern konnten und durften beide nicht studieren, obwohl sie es gerne getan hätten - aber dafür hat es vor allem finanziell in den Familien nicht gereicht. Und von mir wird erzählt, dass ich schon als Fünfjähriger was von "Uni" gekräht haben soll. Nun gut, ich habe das Studium tatsächlich durchgezogen (sogar mit De-Err-Punkt obendrauf :yellowgrin: ), aber ich habe mich damit extrem schwer getan, weil ich von Anfang an nie den Eindruck hatte, dass das mein Projekt ist.

Das sind mal so ein paar Gedankenschnipsel von meiner Seite.

Liebe Grüße,
Björn

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2547
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Planeten im 12.Haus

Beitrag von GreenTara » So 30. Jul 2017, 14:11

Hallo Elias :)
Mondknoten_00 hat geschrieben:
Sa 29. Jul 2017, 11:26
Wer von euch hat auch planeten im 12 Haus ?
Ich! :D Mond und Uranus stehen in 12, Mond zudem als Herrscher von 12.
Und wie äußern sie sich bei euch.
Wie sie sich äußern, keine Ahnung, wie ich sie empfinde, kann ich teilweise schildern. Wenn es mir nicht gut geht, ich schlechte Laune habe oder mich irgendwie als "verdreht" empfinde, hilft ein Gang ins Badezimmer: Duschen, Haare waschen, bissel schminken - und wenn ich herauskomme, ist die Welt wieder in Ordnung. :yes: Außerdem habe ich dort, wenn ich ungestört mit mir herumtüddele, die besten Ideen und Geistesblitze. Für mich ist das schon Uranus in 12.

Der Mond in 12 ist schwierig zu beschreiben. Man sollte meinen, dass so ein Mond in Krebs furchtbar empfindlich ist und in 12 erst recht. Viele bringen damit auch ein "Zerfließen in Mitleid" in Verbindung. Bei mir ist es so, dass ich Situationen relativ neutral betrachte und wahrnehme (Haus 12) und überhaupt nicht handlungsunfähig werde. Im Gegenteil. Mond scheint Merkur und Sonne zu übermitteln, was jetzt an "ekelig konstruktiven" Handlungen erforderlich ist. Roscher beschreibt in seinem Buch "Der Mond" denn auch, dass Menschen mit Mond in 12 die Wirklichkeit sehr ungeschminkt wahrnehmen und sich auf dieser Ebene auch wenig beeinflussen lassen. Ich selbst denke oft über mich - nachdem dann eine solche Situation überstanden ist - ich sei wieder fürchterlich wenig mitfühlend oder anteilnehmend gewesen (ich mag z. B. nicht getröstet werden und tendiere daher auch nicht dazu, andere zu trösten oder gemeinsam zu "jammern"). Mir wird auch gelegentlich zurückgemeldet, ich sei zu distanziert (wobei das auch durchaus der Wassermann-DC mit seinem Herrscher in 12 sein könnte). Es wurde aber auch schon wohlwollender formuliert, es sei gut, sich emotional nicht zu verstricken.
Ich finde diese Frage nicht leicht zu beantworten, da das 12 Haus sehr schwer zu fassen ist, für mich persönlich.
Erfahren kann man es gut, verbalisieren, was man erfährt und empfindet, das ist wirklich schwierig. Ich hatte im Thread über das 12. Haus geschrieben, dass es - unter anderem - dem vorgeburtlichen Zustand entspricht. Im Mutterleib hat man noch keine Worte, auch nach der Geburt nicht, wenn man sich noch als von der Welt ungetrennt erlebt (die ersten Wochen und Monate). Vielleicht ist es deshalb so schwer, Worte zu finden, wenn man im "Haus-12-Zustand" ist.
Bei mir sind [sa_k] und [ju_k]
Hat jemand auch diese beiden in 12 und wenn ja wie äußern sich die 2 Schicksalsplaneten bei euch?
Kann ich nicht mit dienen, allerdings würde ich die beiden auch nicht als Schicksalsplaneten bezeichnen. Wenn man sie bezeichnen will, wäre für mich "gesellschaftsbezogene Planeten" passender. Ich kenne einige Menschen mit Jupiter und/oder Saturn in 12. Diese isoliert beschreiben könnte ich diese jedoch - auf die Person, ihr Verhalten, ihr Leben etc. - nicht. Allerdings würde ich sie bevorzugt als Herrscher von x in 12 deuten wollen.
Jupiter in 12 soll ja sehr günstig sein, aber wie es bei Saturn aussieht, no idea ^^'
Nuju, man könnte auch bissel flappsig sagen: Jupiter in 12 steht für spirituelle Blähungen. Ob das so günstig ist? :cool: :yellowgrin: Bei dir würde ich zu Saturn in 12 denken, dass du in der Gesellschaft (also auch außerhalb des persönlichen und sozialen Umfelds) als jemand wahrgenommen wirst, der für seine Werte, Maßstäbe und Normen einsteht, diese "verkörpert" oder auch sichtbar macht (Saturn ist auch Herrscher von 9).

Schöne Grüße
Rita

Benutzeravatar
Chanda
Administration
Beiträge: 695
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 22:57
Methode: vorwiegend klassisch-traditionell

Planeten im 12.Haus

Beitrag von Chanda » So 30. Jul 2017, 15:37

Hallo zusammen, :)

mein Freund hat Sonne und Mondknoten in 12 und Mars kurz vor der Spitze 12, den ich auch dazu zähle.
Kann es sein, dass solche Leute nicht so sehr viel nach außen gehen?
Er ist doppelt und dreifach Waage (Sonne, Mars, AC) und sanguin (Luft) vom klassischen Temperament her. Trotzdem, also obwohl er ziemlich gut bei anderen Menschen ankommt, lebt er lieber sehr zurückgezogen.
Hab ihn gefragt, er hat nichts gegen die Veröffentlichung seines Radix und dass wir über ihn reden.
PS: Er ist harmoniesüchtig (auch nach eigener Aussage)

Liebe Grüße Chanda
Horoskop.png
Horoskop.png (209.38 KiB) 300 mal betrachtet

Benutzeravatar
Mondknoten_00
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 09:27

Planeten im 12.Haus

Beitrag von Mondknoten_00 » So 30. Jul 2017, 19:06

Hallo zusammen :) ,

@rita
Diesen Rückzug und die anschließende genesung kommt mir auch bekannt vor . Ein nettes Bad schöne Musik ,sich stylen und schon ist alles gleich wieder anders .
Das 12. Haus ist ja auch das Haus des Rückzugs .
Jupiter in 12 = spirituelle Blähungen . Gut ausgedrückt . Man wird sicherlich gut in Kontakt mit Spiritualität gebracht und das auf eine positive Art und Weise . Ob ich nun wirklich die göttliche Weisheit bekommen werde ist fraglich ;)


Planeten in 12 symbolisieren die Medien und öffentlichkeitspräsenz eines menschen.

Zu meinem Saturn : ja , ich halte schon an meinen Werten und Normen fest und verkörpere diese auch nach außen . Dies möge sich jetzt sehr streng anhören , jedoch tu ich das im wassermanstyle :yellowgrin:

Hobbyastrologen Raten bei mir immer auf einen wassermann oder steinbockaszendent .
Der WA-AC ist es bei 70% der Fälle , wenn jemand meinen AC erraten will .
Die Fischesonne geht da ganz unter .


Nun zu dir chanda :)

Dein Freund hat planeten+Mondknoten in 12. wie gesagt ist es auch das Haus des Rückzuges . Mars in 12 äußert sich folgendermaßen : ausdauernd und nicht direkt werden Ziele erreicht , oder auch heimlicher / stiller Kämpfer . Viele bekannte Spitzensportler haben ihn in 12 . Er Verleiht große Ausdauer und Disziplin dort. bei mir selbst ist er grad noch in 11. Ich lebe auch eher den 11er Mars aus .
Auch ich habe eine gute Freundin ,die die Sonne in 12 hat . Sie lebt auch eher rückgezogen und meidet das große Getummel . Was mir auch bei ihr aufgefallen ist : sie hat sich in ein bestimmtes Hobby so verschossen und da ist sie total mit ihrem ganzen Herzen dabei . Sie schraubt lieber an Autos bevor sie auf eine Party geht . ( kann bei ihr auch am SKP-AC liegen )
Waagen AC ' s sind meiner Meinung nach immer sehr harmoniebedüftig , aber ich denke , dass es hauptsächlich an der 12er Sonne liegt , dass er gerne alleine ist.

Liebe Grüße

Elias

Benutzeravatar
Chanda
Administration
Beiträge: 695
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 22:57
Methode: vorwiegend klassisch-traditionell

Planeten im 12.Haus

Beitrag von Chanda » So 30. Jul 2017, 19:38

Hallo Elias, :)

in meinem Umfeld wimmelt es von Waage-AC's. Schwester, Ex-Mann, Sohn, Lebensgefährte, früherer Freund. Die sind beileibe nicht alle harmoniesüchtig. Meine Schwester beispielsweise hat noch einen Skorpion-Mond dazu, genau wie mein Ex-Mann. Der Skorpion-Mond (bei beiden in Spannung zu Pluto) macht die Harmoniebedürftigkeit des Waage-AC's wieder kaputt. Mein Freund, dessen Radix ich oben eingestellt habe, hat auch eine Quadratur zwischen Mond und Neptun, das verstärkt die Harmonie-Sucht.
Liebe Grüße
Chanda

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 466
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Planeten im 12.Haus

Beitrag von cazimi » So 30. Jul 2017, 20:13

Hallochen,

also meine Schwester hatte AC Zwilling und die SO, MER, VEN und MAR (wie Traumprinzchen) im 12. Haus.

Sie war von Beruf Sozialpädagogin und hat mit drogenabhängigen Frauen gearbeitet und für diese in München ein Projekt ins Leben gerufen, das sie 15 Jahre lang geleitet hat.

Bis an Ihr Lebensende hat sie sich immer um Sozialschwache gekümmert. Bis zum Schluss hat sie Asylbewerber kostenlos Deutschunterricht erteilt und war auch sonst in diesem Bereich tätig.

Von Rückzug konnte nie die Rede sein oder vielleicht ist dies eine Art von Rückzug?

Sie brauchte immer Menschen um sich.

Ich glaube nicht unbedingt, daß Planeten in 12 mit Rückzug zu tun haben müssen.

Klassisch gesehen, sind diese Planeten im 12. HA handlungsschwach, wobei dieser Begriff zu klären wäre.
Bei meiner Schwester sehe ich es so, sie hat sich immer zuviel vorgenommen.

AC Waage habe ich persönlich und ich bin schon harmoniebedürftig. Streit macht mich fertig. Obwohl ich ihn oft durch meinen MAR in12 hervorrufe.
Gottseidank bildet dieser ein Trigon zu einem gutgestellten Jupiter.

@Mondknoten
Planeten in 12 symbolisieren die Medien und öffentlichkeitspräsenz eines menschen.
Darf ich Dich fragen, woher Du das hast?

Grüsse
Cazimi

Benutzeravatar
Mondknoten_00
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 09:27

Planeten im 12.Haus

Beitrag von Mondknoten_00 » Mo 31. Jul 2017, 09:24

Hallo zusammen , :)

@chanda :
Es stimmt schon , dass man nicht alle Waagen-Ac's in eine Schublade stecken kann und sagen kann , dass sie harmoniebedürftig sind . Die meisten sind es jedoch .
Ich persönlich erlebe es schon so , dass Sonne im 12 h gerne alleine oder mit engen Vertrauten Strahlt .
Dein Freund hat ja außerdem ein fast gradgenaues Neptun - Pluto trigon


Cazimi:

️Es werden sicherlich die Fische Anlagen sichtbar .deine Schwester gab sich mit Randgruppen und sozial schwachen ab und hat ihnen geholfen . Das ist die positive Ausprägung der Anlagen des 12. Hauses . Kann gut sein , dass das auch eine Art Rückzug für sie war . Ein Zwillings AC ist natürlich sehr gegensätzlich zu den Eigenschaften des 12. Hauses . Er will ganz und gar nicht alleine sein . Nichts desto trotz werden die 12.haus Anlagen gut sichtbar .

Planeten in 12 zeigen dich in der Öffentlichkeit
(Viele polikter und Promis haben ein gut besetztes 12. Haus )
In 10. symbolisieren planeten dein Auftreten in deinem näheren Umfeld (u.a persönliches Umfeld)

Liebe Grüße
Elias

Benutzeravatar
Sunshine2290
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: So 15. Jan 2017, 23:00
Methode: Placidius

Planeten im 12.Haus

Beitrag von Sunshine2290 » Do 10. Aug 2017, 11:50

Hallo liebe Foris :)

Ich habe die Wassermann Sonne im 12 Haus, mit dem Aszendenten in Fische.
Ich finde es auch schwierig, das 12 Haus zu beschreiben. :yes:
Das,was mir an mir auffällt ist, dass ich gerne für mich alleine bin, Phasen des Rückzugs in mir/zu mir Selbst benötige und ich auch kein Fan von ständigem Halli-Galli bin.
Manchmal mischt sich noch eine Art Seelischer Abwesenheit dazu, dass kann ziemlich verwirrend sein, wenn dies unter Leuten geschieht. Dazu habe ich überwiegend Planeten im Haus 11 stehen, die diese Abwesenheit dann noch eigenbrödlerischer wirken lassen :D
Ansonsten würde ich das Innnenleben als ziemlich ''reich'' beschreiben, im Bezug auf die Phantasie, aber ich empfinde die Sonne im 12 Haus manchmal auch, als kleines ''Gefängnis'' im Inneren.

Soviel von mir zum 12 Haus. :D

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Chiara
Mitglied
Beiträge: 608
Registriert: Di 13. Okt 2015, 23:17

Planeten im 12.Haus

Beitrag von Chiara » Fr 11. Aug 2017, 00:56

Hallo Zusammen :)
Wollte auch was zum 12Haus beitragen, ich selbst habe nur den Uranus im 12 Haus, und die explosiven Ausbrüche und aufgestaute Agressionen die ich manchmal durchmache, mache ich mit mir selbst aus. Meistens zumindest.
Ich persönlich glaube das Menschen mit einer 12 Haus Betonung sehr sensibel sind zu Ihnen passt der Satz wörtlich.. das Gras wachsen hören, im 12 Haus passiert meistens alles heimlich der Betroffene macht Umstände durch die nur er mitbekommt für Außenstehende nicht wahrnehmbar. Oft haben diese Menschen auch eine leicht hellsichtige Begabung.
Liebe Grüße Chiara

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 466
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Planeten im 12.Haus

Beitrag von cazimi » Fr 11. Aug 2017, 10:35

Hallo,

ein sehr stark besetztes 12. HA hatte der bekannte Astrologe Jean Baptiste Morin:

Morinus II.png
Morinus II.png (144.97 KiB) 171 mal betrachtet

erstellt mit Regiomontanus , aus seinem Buch "Astrologia Gallica Buch XXI", geb. am 23.02.1583, 08.33 LMT, Villefranche

Grüsse
Cazimi

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2547
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Planeten im 12.Haus

Beitrag von GreenTara » Fr 11. Aug 2017, 20:19

Hallo zusammen :)
hallo Cazimi :)

danke für Morins Horoskop. Wir hatten es schon einmal "auseinandergenommen", und zwar im Zuge dieses Threads: Wer bin ich?

Habe mal so gut wie möglich versucht, dieses Horoskop mit Campanushäusern (gleich groß dargestellt) sowie den wahren Winkeln im 3D-Raum zu zeichnen.
astro_2ah_35_johannes_morinus_adb_hc.65071.2867.gif
astro_2ah_35_johannes_morinus_adb_hc.65071.2867.gif (61.65 KiB) 139 mal betrachtet
In diesem Fall hat dieses 12. Haus bzw. dieser stark besetzte IV.Quadrant eine lange Laufzeit. :yes:

Schönen Abend
Rita

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 466
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Planeten im 12.Haus

Beitrag von cazimi » Fr 11. Aug 2017, 20:28

Liebe Rita,

vielen Dank für den Hinweis:
"Wer bin ich"
Irgendwie ist dies bei mir unter gegangen. Das war die Zeit, in der ich meine Schwester gepflegt habe.

Dann bin ich jetzt erst mal beschäftigt, möchte es aber bei der eigentlich Radix belassen.

Dir auch einen schönen Abend, hoffentlich etwas kühler und erfrischender als hier. Wir kommen nämlich durch die seit Tagen anhaltende und auf unabsehbare Zeit grosse Hitze mit Nachttemperaturen um 28° fast um. Tagsüber zwischen 35° und 40°.

Lieben Gruß
Cazimi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste