Quadrat AC-Herrscher /AC

Für alle Themen rund um die Astrologie: Geburtshoroskope, Horoskopdeutungen, Aspekte, Transite, Planeten, Partnerschaftsastrologie, Synastrien, Prognosen
Benutzeravatar
Mondknoten_00
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 09:27

Quadrat AC-Herrscher /AC

Beitrag von Mondknoten_00 » Fr 11. Aug 2017, 22:20

Hallo zusammen, :)

Wie Würdet Ihr das Quadrat zwischen Dem AC-Herrscher/Konjunktion Sonne und dem AC deuten?
Mondknoten.png
Mondknoten.png (66.27 KiB) 481 mal betrachtet
schönen Abend
Elias
Love me or hate me , but don't try to change me. :SP:

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2673
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Quadrat AC-Herrscher /AC

Beitrag von GreenTara » Sa 12. Aug 2017, 19:18

Hallo Elias :)

zwar wollte ich dir heute noch etwas zu deiner Frage schreiben, nur bin gerade total neben der Spur. :schmoll: Da kommt nix Gescheites bei heraus.

Vielleicht erbarmt sich jemand anderes aus dem Forum. Wenn nicht, bitte ich dich um ein wenig Geduld.

Schönes Wochenende und liebe Grüße
Rita

Benutzeravatar
Mondknoten_00
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 09:27

Quadrat AC-Herrscher /AC

Beitrag von Mondknoten_00 » So 13. Aug 2017, 00:19

Hallo Rita :)

Danke für deine Bemühungen. Lass dir ruhig Zeit :yes:

Liebe Grüße und ebenfalls ein schönes Wochenende
Elias
Love me or hate me , but don't try to change me. :SP:

Benutzeravatar
Traumprinz
Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:16
Methode: TPA-Lehrling ^^

Quadrat AC-Herrscher /AC

Beitrag von Traumprinz » So 13. Aug 2017, 09:49

Mondknoten_00 hat geschrieben:
Fr 11. Aug 2017, 22:20
Wie Würdet Ihr das Quadrat zwischen Dem AC-Herrscher [...] und dem AC deuten?
Hallo Elias :)

Ein bisschen allgemeines Futter kann ich dir zu dem Thema schon mal liefern. Konkret auf den AC bezogen fällt mir da allerdings auch grad nichts zu ein. :gruebel:

Nach Roscher steht man sich bei einem Quadrat vom Herrscher auf die eigene Hausspitze selbst im Weg rum. Bei mir betrifft das den MC (wobei der Wassermann-MC alleine wahrscheinlich schon nicht so einfach zu leben ist im "Mainstream"-Berufsleben :cool: ).

Liebe Grüße,
Björn

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Quadrat AC-Herrscher /AC

Beitrag von cazimi » So 13. Aug 2017, 12:03

Hallo Mondknoten,

die MER/SO Konjunktion könnte durchaus auf ein nicht so gutes Verhältnis zu Deinem Vater bzw. Deiner Familie hindeuten. SO Herrscher Deines 4. HA.
Dies könnte sich auf Deine körperliche wie seelische Kondition auswirken Quadrat zum AC.

Aber auch die Beziehungen zu Freunden und das Vertrauen in die Zukunft könnten davon beeinträchtigt werden.

Grüsse
Cazimi

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2673
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Quadrat AC-Herrscher /AC

Beitrag von GreenTara » So 13. Aug 2017, 14:23

Hallo Elias :)

das Wichtigste haben Björn und Cazimi schon geschrieben. Dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen.

Grundsätzlich (im Sinne der TPA) ist ein Quadrat des AC-Herrscher zum AC eine Mars/Mars-Konstellation. Sie beinhaltet also zuviel Mars, so dass nach Ausgleich gestrebt wird und es sein kann, dass man sich den Gegenpol "hereinholt" oder bewusst herzustellen veruscht; das wäre hier Venus. Man bemüht sich dann womöglich, eher zugewandt und freundlich zu sein. Das wird auch funktionieren, bis zu einem gewissen Grad. Und dann kommt es, wie es kommen muss und es knallt.

Selbst habe ich Mars im Quadrat zum AC, das ist zwar oft nützlich, kann aber auch nerven. Da noch Jupiter und Uranus dranhängen, überhole ich mich gern mal selbst. :D Für Außenstehende ist das schwierig, weil ich von nun auf jetzt umschalten kann: Eben noch auf 180 und fluchend, kann ich eine Sekunde später ganz ruhig und sachlich sein, obwohl es immer noch um dieselbe Sache geht. Freunde mache ich mir damit nicht unbedingt. :cool:

Auch kann das Eintreten in neue Situationen auf andere arg forsch wirken, womit man es sich selbst nicht immer leicht macht - das wäre dann wieder die Variante "stellt sich selbst ein Bein" (wenn ein Herrscher ein Quadrat auf die eigene Hausspitze bildet).

In deinem Fall spielt halt noch die Sonne mit, die über 4 und 5 herrscht, sie ist also bestimmend für dein Verhalten und deine Handlungen. In 11 will man ja schon das Individuelle im größeren Kontext herauskehren, wenn man das dann mit der Power des AC-Herrschers verbunden hat, kann man davon ausgehen, dass es auf andere druckvoller wirkt, als dir selbst bewusst ist.

Schönen Sonntag
Rita

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Quadrat AC-Herrscher /AC

Beitrag von cazimi » So 13. Aug 2017, 16:57

Hallo Rita,
In deinem Fall spielt halt noch die Sonne mit, die über 4 und 5 herrscht,
Ist dies nur ein kleiner Flüchtigkeitsfehler oder arbeitest Du mit einem anderen Häusersystem? ;) :gruebel: oder meinst Du damit, daß die SO analog mit dem 5. HA ist?
Bei der eingestellten Radix wird das 5. HA von Jungfrau angeschnitten.

Nach traditioneller Deutung wäre der Verhaltensherrscher bei Elias der MAR und die VEN. Beide Planeten disponieren sowohl MER wie auch den MO und aspektieren den AC.

Aber vielleicht teilt uns Elias mit, bei welcher astrologischen Richtung er bleibe möchte, damit ich mich nicht störend einmische. :D

Grüsse
Cazimi

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2673
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Quadrat AC-Herrscher /AC

Beitrag von GreenTara » So 13. Aug 2017, 18:56

Hallo Cazimi :)

kein Flüchtigkeitsfehler, ich arbeite seit ein paar Wochen mit den Campanushäusern, um zu sehen, was das bringt. :) In diesem System liegen die Spitzen 4 und 5 in Löwe. Elias hat noch eine alte Zeichnung von mir hervorgekramt.
Nach traditioneller Deutung wäre der Verhaltensherrscher bei Elias der MAR und die VEN. Beide Planeten disponieren sowohl MER wie auch den MO und aspektieren den AC.
Was wäre denn nach traditioneller Vorgehensweise bestimmend für das Verhalten? AC und AC-Herrscher sowie Aspekte zum AC?
Aber vielleicht teilt uns Elias mit, bei welcher astrologischen Richtung er bleibe möchte, damit ich mich nicht störend einmische.
Wieso meinst du, du könntest stören? :gruebel: Ist doch okay, wenn Deutungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln vorgestellt und diskutiert werden. :)

Schönen Abend
Rita

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Quadrat AC-Herrscher /AC

Beitrag von cazimi » So 13. Aug 2017, 20:29

Hallochen Rita,

das mit der Bestimmung des Verhaltens in der traditionellen Astrologie ist nicht so ganz einfach, obwohl es hier auch unterschiedliche Ansichten gibt:

A) Als erstes kommen Planeten im 1. Haus zu Zuge. Wobei der Planet der am nächsten zum AC steht den grösseren Einfluß hat.

B) Gibt es keinen Planeten im 1. HA schaut man ob es einen Planeten gibt, der sowohl MER als auch MO disponiert (bis zu Triplizität).

C) Gibt es keinen gemeinsamen Dispositor, schauen ob es einen Planeten gibt der sowohl MER als auch den MO aspektiert.

D) Gibt es keinen solchen Planeten, schauen ob es einen Planeten gibt, der MER oder MO partil aspektiert.

E) Sollte es auch keinen solchen geben, schauen wer im Horoskop eleviert steht MER oder der MO

F) und letztendlich dann noch den HE von 1, falls dieser seinen Dispositor aspektiert und sei es auch nur durch Zeichen.(Platik-Aspekt)


Auch Dir noch einen schönen Abend und Gute Nacht

Grüsse
Cazimi

Benutzeravatar
Mondknoten_00
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 09:27

Quadrat AC-Herrscher /AC

Beitrag von Mondknoten_00 » Mo 14. Aug 2017, 00:13

Hallo Zusammen :)

@Björn
wobei der Wassermann-MC alleine wahrscheinlich schon nicht so einfach zu leben ist im "Mainstream"-Berufsleben ).
Oh Jaaa , überhaupt im Alltagsleben, geht mir ähnlich :yes:

@Rita
Grundsätzlich (im Sinne der TPA) ist ein Quadrat des AC-Herrscher zum AC eine Mars/Mars-Konstellation. Sie beinhaltet also zuviel Mars, so dass nach Ausgleich gestrebt wird und es sein kann, dass man sich den Gegenpol "hereinholt" oder bewusst herzustellen veruscht
Gibt dieser doppelte Marseinfluss dem Horoskopeigner dann auch viel Energie über Jahre hinweg? Ich fühl mich nämlich schon sehr oft energiegeladen und kann schlecht stillsitzen :yes:
Auch kann das Eintreten in neue Situationen auf andere arg forsch wirken, womit man es sich selbst nicht immer leicht macht
Oh jaaaa :yes:
In 11 will man ja schon das Individuelle im größeren Kontext herauskehren, wenn man das dann mit der Power des AC-Herrschers verbunden hat, kann man davon ausgehen, dass es auf andere druckvoller wirkt, als dir selbst bewusst ist.
Das kann gut sein .. mir selbst wird das gar nicht so bewusst, ich höre es dann halt von meinem näheren Umfeld , dass ich wieder mal übers Ziel hinaus geschossen bin mit meiner Individualität ...lach.. :gruebel:

@cazimi
Aber vielleicht teilt uns Elias mit, bei welcher astrologischen Richtung er bleibe möchte, damit ich mich nicht störend einmische.
Nein, Nein . Ich bin dir sehr dankbar für deine Klassische Deutungsweise :)
Verhaltensherrscher sind bei mir nach der klassischer Methode Mars und Venus ?
Wieder zwei gegensätzliche Energien :crazy:
Was bedeutet das konkret auf mein Verhalten? Dass ich einmal mich abwechselnd nach den Qualitäten von Venus und Mars verhalte ?
kein Flüchtigkeitsfehler, ich arbeite seit ein paar Wochen mit den Campanushäusern, um zu sehen, was das bringt. In diesem System liegen die Spitzen 4 und 5 in Löwe. Elias hat noch eine alte Zeichnung von mir hervorgekramt
Ja ich hab die Ansicht meines Horoskops tropozentrisch eingestellt, da meiner Meinung nach der Mars in 12 nicht in Frage kommt . Der 11er Mars wird viel stärker bei mir sichtbar , meiner Meinung nach

Liebe Grüße
Elias
Love me or hate me , but don't try to change me. :SP:

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2673
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Quadrat AC-Herrscher /AC

Beitrag von GreenTara » Mo 14. Aug 2017, 11:14

Hallo Cazimi :)

dankeschön für deine ausführliche Erläuterung. :)
cazimi hat geschrieben:
So 13. Aug 2017, 20:29
B) Gibt es keinen Planeten im 1. HA schaut man ob es einen Planeten gibt, der sowohl MER als auch MO disponiert (bis zu Triplizität).

C) Gibt es keinen gemeinsamen Dispositor, schauen ob es einen Planeten gibt der sowohl MER als auch den MO aspektiert.

D) Gibt es keinen solchen Planeten, schauen ob es einen Planeten gibt, der MER oder MO partil aspektiert.

E) Sollte es auch keinen solchen geben, schauen wer im Horoskop eleviert steht MER oder der MO
Das bedeutet für mich, dass das 1. Haus eine entscheidende Rolle spielt und wenn dieses "ausfällt" wegen fehlender Besetzung, dann kommen Merkur und Mond zum Zuge. Den Mond kann ich mir erklären, den Merkur auch, aber das fällt mir schon schwerer. Gibt es eine kurze Begründung für diese Rangfolge bzw. diese "Auswahl"?

Liebe Grüße aus der Kälte
Rita

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2673
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Quadrat AC-Herrscher /AC

Beitrag von GreenTara » Mo 14. Aug 2017, 11:29

Hallo zusammen :)
hallo Elias :)
Mondknoten_00 hat geschrieben:
Mo 14. Aug 2017, 00:13
Gibt dieser doppelte Marseinfluss dem Horoskopeigner dann auch viel Energie über Jahre hinweg? Ich fühl mich nämlich schon sehr oft energiegeladen und kann schlecht stillsitzen :yes:
Da bin ich mir ziemlich sicher. Es kann aber auch umschlagen ins völlige Gegenteil, weil extreme Ausprägungen innerhalb eines Systems früher oder später nach Ausgleich streben. Zu Mars gibt es ja den blöden, aber nicht unzutreffenden Spruch: Mars bringt verbrauchte Energie sofort zurück. :D Allerdings ist die reine Marsenergie - wenn man sie mal so nennen will - eher ein Strohfeuer oder ein Sprint, kein vor sich hinbollernder Ofen oder Dauerlauf. Wenn du also ein Energiebündel bist, das nicht nach 50 m schlapp macht, müssen andere Faktoren hinzukommen. Die finden sich in deinem Radix auch, als da wären Pluto im Quadrat zum AC-Herrscher und Pluto im Quadrat zur Sonne.
Das kann gut sein .. mir selbst wird das gar nicht so bewusst, ich höre es dann halt von meinem näheren Umfeld , dass ich wieder mal übers Ziel hinaus geschossen bin mit meiner Individualität ...lach.. :gruebel:
Was am AC "klebt", ist ja auch eher instinktiv, nichts, was man ständig bewusst steuert.
Ja ich hab die Ansicht meines Horoskops tropozentrisch eingestellt, da meiner Meinung nach der Mars in 12 nicht in Frage kommt . Der 11er Mars wird viel stärker bei mir sichtbar , meiner Meinung nach
Hihi. :yellowgrin: Hast du den Thread über die Häuser gelesen? Lohnt sich. :yes: Aber selbst wenn du topozentrische Häuser benutzt, würde man den Mars aufgrund der Hausgröße und der 1/6-Regel in 12 deuten. Den wirste also nicht los. Zudem ist Merkur als AC-Herrscher so etwas wie dein "persönlicher Mars", und dieser Merkur bleibt in 11 in Konjunktion zur Sonne. Mars/Uranus als Konstellation bleibt also auf jeden Fall erhalten.

Liebe Grüße
Rita

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Quadrat AC-Herrscher /AC

Beitrag von cazimi » Mo 14. Aug 2017, 21:11

Hallo Rita,
Das bedeutet für mich, dass das 1. Haus eine entscheidende Rolle spielt und wenn dieses "ausfällt" wegen fehlender Besetzung, dann kommen Merkur und Mond zum Zuge. Den Mond kann ich mir erklären, den Merkur auch, aber das fällt mir schon schwerer. Gibt es eine kurze Begründung für diese Rangfolge bzw. diese "Auswahl"?
Genauso ist es. Eine Begründung für diese Rangfolge kann ich Dir im Moment nicht geben, finde diese aber auch in der einschlägigen Literatur nicht.
Ev. daß Bonatti darüber Aufschluss gibt, dies ist aber ein wenig stressig, da ich seine Texte nur auf Englisch besitze.

Ich denke, daß es mit der Stärke bzw. Wirkung zu tun. Disposition hat die grösste Wirkung usw.

Dabei sollte aber immer das Temperament des Nativen im Auge behalten werden. Wobei das Temperament das Motiv bzw. die Triebfeder zum Handeln darstellt, während der Verhaltensherrscher den Charakter, die „Methode“, Art und Weise, dieses Handelns anzeigt.
Hat man den Verhaltensherrscher festgestellt, kann man anhand seiner Natur, seiner Stellung, seinen Dispositoren und seinen Aspekten erkennen, wie sich das Verhalten zeigen wird.

MER und MO werden auch zur Feststellung der geistig-seelischen Fähigkeiten eines Nativen herangezogen.
Wobei es Astrologen gibt, die für die geistigen Fähigen den AC und MER verwenden und für die Anlagen der Seele(auch Verhalten) MER und MO.

Ich selbst verwende in beiden Fällen MER und MO.

Hier wird dann auch noch der Almuten herangezogen. Das ist der Planet der in beiden Zeichen, in denen sich MER und MO aufhalten, die meisten Würden aufweist und dieser wird wie oben beschrieben beurteilt. Wichtig ist auch noch ob sich MER und der MO anschauen und sei es nur durch Zeichenaspekt.

Grüsse
Cazimi

Benutzeravatar
Mondknoten_00
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 09:27

Quadrat AC-Herrscher /AC

Beitrag von Mondknoten_00 » Mo 14. Aug 2017, 22:37

Hallo Rita :)
Wenn du also ein Energiebündel bist, das nicht nach 50 m schlapp macht, müssen andere Faktoren hinzukommen. Die finden sich in deinem Radix auch, als da wären Pluto im Quadrat zum AC-Herrscher und Pluto im Quadrat zur Sonne.
Das dachte ich mir schon . Das ist ein kleines Kraftwerk :)
Was am AC "klebt", ist ja auch eher instinktiv, nichts, was man ständig bewusst steuert
:spitze:
Hihi. Hast du den Thread über die Häuser gelesen? Lohnt sich.
Ja hab mal reingeschaut , verstehe aber nicht wirklich viel von der Sache :lacher:
Aber selbst wenn du topozentrische Häuser benutzt, würde man den Mars aufgrund der Hausgröße und der 1/6-Regel in 12 deuten
Die Regel hab ich schon mal gehört. Ich finde jedoch , dass sich der 11er Mars stark äußert bei mir. Bin oft der 'Anführer' vom Freundeskreis , oder von Gruppen . Ich gewinne dadurch auch enorme Kraft und kann mit Gleichgesinnten und Freunden viel erreichen.
Zudem ist Merkur als AC-Herrscher so etwas wie dein "persönlicher Mars", und dieser Merkur bleibt in 11 in Konjunktion zur Sonne. Mars/Uranus als Konstellation bleibt also auf jeden Fall erhalten.
An dem kann es auch liegen . In 12 ist der Mars ja relativ schwach gestellt . Vielleicht etwas stärker , da Die Hausspitze im Widder liegt. Also kommt der Mars aus 12 und befindet sich in 12. etwas verwirrend :confused: :yes:

Liebe Grüße
Elias
Love me or hate me , but don't try to change me. :SP:

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2673
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Quadrat AC-Herrscher /AC

Beitrag von GreenTara » Di 15. Aug 2017, 12:54

Hallo Cazimi :)
cazimi hat geschrieben:
Mo 14. Aug 2017, 21:11
Eine Begründung für diese Rangfolge kann ich Dir im Moment nicht geben, finde diese aber auch in der einschlägigen Literatur nicht.
Ev. daß Bonatti darüber Aufschluss gibt, dies ist aber ein wenig stressig, da ich seine Texte nur auf Englisch besitze.
Danke dir. :) Nee, übersetzen sollst du nicht; hätte ja sein können, dass es eine kurze und allgemein bekannte Begründung gibt.
Dabei sollte aber immer das Temperament des Nativen im Auge behalten werden. Wobei das Temperament das Motiv bzw. die Triebfeder zum Handeln darstellt, während der Verhaltensherrscher den Charakter, die „Methode“, Art und Weise, dieses Handelns anzeigt.
Verstehe. Ich versuche halt oft, zu vergleichen, wie man mit unterschiedlichen Techniken etwa "Verhalten" untersucht und beschreibt.
MER und MO werden auch zur Feststellung der geistig-seelischen Fähigkeiten eines Nativen herangezogen.
Das kann ich sofort nachvollziehen, daher vielen Dank für deine Erklärung. :)
Hier wird dann auch noch der Almuten herangezogen. Das ist der Planet der in beiden Zeichen, in denen sich MER und MO aufhalten, die meisten Würden aufweist und dieser wird wie oben beschrieben beurteilt. Wichtig ist auch noch ob sich MER und der MO anschauen und sei es nur durch Zeichenaspekt.
Auch das ist für mich nachvollziehbar. :yes: Flappsig ausgedrückt: Wenn meinetwegen der Merkur völlig lädiert ist und der Mond "angeschossen" und beide dann auch noch vom Aspekt her unvereinbar sind, dann wird es schwierig sein, bestimmte Fähigkeiten im Handeln und Verhalten umzusetzen.

Schöne Grüße
Rita

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste