Autokauf

Für alle Themen rund um die Astrologie: Geburtshoroskope, Horoskopdeutungen, Aspekte, Transite, Planeten, Partnerschaftsastrologie, Synastrien, Prognosen
Antworten
Benutzeravatar
Satriana
Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 19:31
Methode: TPA Selbststudium

Autokauf

Beitrag von Satriana » Do 14. Sep 2017, 18:36

Hallo liebe Foris, :)

ich komme mit einem persönlichen Anliegen auf euch zu. Da ich es schon oft hatte das meine Intuition richtig lag und
ich dagegen gehandelt habe, würde ich mich über eine astrologische Bestätigung von euch freuen. :)
Ich würde aber gerne noch nichts von meinem Gefühl zu der Sache preisgeben, weil ich euch nicht beeinflussen möchte.

Ich fahre zur Zeit eine ziemlich alte Gurke (23 Jahre alt), die warhscheinlich noch eine Zeit lang fahren wird,
weil sie bisher sehr zuverlässig war und keine Auffälligkeiten zeigte.
Allerdings stehen einige Reparaturen beim nächsten TÜV an (Frühjahr 18), so das ich mich entschieden habe mich von meinem treuen Gefährt zu verabschieden und mir ein "besseres" Auto zu kaufen. Da ich das schon länger weiß, habe ich die letzten Jahre fleißig gespart.
Finanziell steht soweit also nichts im Weg. Jetzt schaue ich mir immer wieder Autos beim Händler an und
habe auch für den Samstag meine erste Probefahrt geplant.
Da ich nicht viel Ahnung von der Materie habe, bin ich natürlich vorsichtig und habe Angst das mir jemand ein Montagsauto andrehen könnte. :roll:
Leider habe ich auch keinen Profi in meinen Umfeld den ich zur Probefahrt mitnehmen könnte. Bin mehr oder weniger auf mich alleine gestellt und würde gerne wissen ob es ein günstiger Zeitpunkt für solch eine Investition ist. :)

In der Prognose fühle ich mich nicht wirklich sicher. Wenn ich mir so den Saturn anschaue, der ja bald wieder auf meinen AC zuläuft, weiß ich nicht was ich davon halten soll. Einerseits wirkt es wie ein Hindernis, andererseits ist es eventuell eine stabile Bereicherung. :gruebel: Ich weiß nicht wie ich es interpretieren soll. Er wirft ja aktuell auch einen Quadrat auf meinen Jupi, soweit ich weiß habe ich aber Jupiter/Saturn nicht angelegt.
Dann habe ich ja den ganzen Haufen an Planeten durch 8 laufen, in Opposition zum 2 Haus. :gruebel:
Und bald geht auch der Jupiter über den MC, damit würde Jupiter/Pluto ausgelöst werden, aber ob das gut für ein Autokauf ist.

Wäre schön wenn jemand Lust zum Deuten hätte.

Schöne Grüße

Satriana
Zuletzt geändert von Satriana am Do 14. Sep 2017, 18:57, insgesamt 2-mal geändert.
„Wer "nicht in die Welt passt", der ist immer nahe daran, sich selber zu finden. “
-Hermann Hesse-

Benutzeravatar
Satriana
Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 19:31
Methode: TPA Selbststudium

Autokauf

Beitrag von Satriana » Do 14. Sep 2017, 18:38

Hier ist das Radix mit den Transiten für den Samstag.
Horoskop.png
Horoskop.png (216.37 KiB) 262 mal betrachtet
„Wer "nicht in die Welt passt", der ist immer nahe daran, sich selber zu finden. “
-Hermann Hesse-

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 490
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Autokauf

Beitrag von cazimi » Fr 15. Sep 2017, 09:07

Liebe Satriana,

ich glaube hier wäre eine stundenastrologische Frage besser angebracht. ;)

Natürlich nur, wenn Du möchtest.

Könntest Du vielleicht, falls Du Dich dazu entschliessen solltest, Deine Frage nochmals genau formulieren. :)

Grüsse
Cazimi

Benutzeravatar
micha
Mitglied
Beiträge: 238
Registriert: Fr 23. Okt 2015, 23:52
Methode: Münchner Rhythmenlehre

Autokauf

Beitrag von micha » Fr 15. Sep 2017, 12:53

Liebe Satriana,

schwierige Frage. Das Auto sollte möglichst gute Konstellationen haben: Ort und Zeit der Erstzulassung nehmen, Sonne an den MC, Horoskop anschauen. Unastrologisch: nicht alleine aufkreuzen, immer jemanden mitnehmen, der kritische Fragen stellt (die man sich selbst vielleicht nicht traut) hat.
Liebe Grüße
Micha

Benutzeravatar
Satriana
Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 19:31
Methode: TPA Selbststudium

Autokauf

Beitrag von Satriana » Fr 15. Sep 2017, 14:17

Hallo zusammen, Hallo cazimi, Hallo micha, :)

Update:
Es hat sich herausgestellt das der Wagen einen Heckschaden hatte. War wohl kein größerer Schaden, "nur" 2000 €,
trotzdem habe ich jetzt den Termin freundlich abgesagt.
Der Händler war natürlich gar nicht begeistert, das ich als unwissende die Finger davon lasse. :roll:
Da ich keinen Profi dabei habe möchte ich nichts riskieren, auch wenn es mir sehr schwer fällt, weil alles andere perfekt war.
Ich schaue jedenfalls weiter. :)
cazimi hat geschrieben:
Fr 15. Sep 2017, 09:07

Könntest Du vielleicht, falls Du Dich dazu entschliessen solltest, Deine Frage nochmals genau formulieren. :)
Danke. Sobald ich intuitiv den richtigen Zeitpunkt für die Frage spüre, werde ich sie stellen. :)
micha hat geschrieben:
Fr 15. Sep 2017, 12:53
schwierige Frage. Das Auto sollte möglichst gute Konstellationen haben: Ort und Zeit der Erstzulassung nehmen, Sonne an den MC, Horoskop anschauen.
Es wird definitiv kein Neuwagen. Eher einer der zwischen zwei und vier Jahren alt ist. Da steht dann leider ja nie die Uhrzeit der Zulassung dabei.
Mein letztes Auto war wirklich gut. Den bin ich jetzt neun Jahre problemlos gefahren, obwohl er so alt war.
Das würde ich mir für den Neuen auch wünsche.
Vielleicht wäre es hier auch mal intressant sich den Tag der Zulassung anzuschauen, wenn jemand Lust zum mitdeuten hat. :)
Was müsste ich dann als Uhrzeit verwenden, wenn ich keine habe?
micha hat geschrieben:
Fr 15. Sep 2017, 12:53
Unastrologisch: nicht alleine aufkreuzen, immer jemanden mitnehmen, der kritische Fragen stellt (die man sich selbst vielleicht nicht traut) hat.
Ich werde wahrscheinlich meinen Freund dabei haben. Die kritischen Fragen werde ich aber auf jeden Fall stellen. :)

Liebe Grüße
Satri
„Wer "nicht in die Welt passt", der ist immer nahe daran, sich selber zu finden. “
-Hermann Hesse-

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2627
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Autokauf

Beitrag von GreenTara » Fr 15. Sep 2017, 15:30

Hallo Satri :)
Satriana hat geschrieben:
Fr 15. Sep 2017, 14:17
Vielleicht wäre es hier auch mal intressant sich den Tag der Zulassung anzuschauen, wenn jemand Lust zum mitdeuten hat. :)
Was müsste ich dann als Uhrzeit verwenden, wenn ich keine habe?
Die Antwort hat Micha schon gegeben :)
micha hat geschrieben:
Fr 15. Sep 2017, 12:53
Ort und Zeit der Erstzulassung nehmen, Sonne an den MC
Du erstellst das Horoskop so, dass der MC auf der Sonne liegt. Damit kann man halbwegs gescheit arbeiten.

Viel Erfolg und liebe Grüße
Rita

Benutzeravatar
Satriana
Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 19:31
Methode: TPA Selbststudium

Autokauf

Beitrag von Satriana » Fr 15. Sep 2017, 20:50

Hallo Rita, :)
GreenTara hat geschrieben:
Fr 15. Sep 2017, 15:30

Die Antwort hat Micha schon gegeben :)
micha hat geschrieben:
Fr 15. Sep 2017, 12:53
Ort und Zeit der Erstzulassung nehmen, Sonne an den MC
Du erstellst das Horoskop so, dass der MC auf der Sonne liegt. Damit kann man halbwegs gescheit arbeiten.
Okay, danke! Habs total falsch verstanden. Ich dachte ich soll darauf achten das beim neuen Auto die Sonne am MC steht. :D
Hab mich schon gefragt wie ich das anstellen soll. :D
Jetzt interessiert es mich natürlich brennend warum man hier die Sonne an den MC stellt.

Hier ist das gute Stück von meiner Gurke. :)
Horoskop.png
Horoskop.png (242.43 KiB) 178 mal betrachtet
Mir ist beim Erstellen des Horoskops aufgefallen das er ja doch schon 24 Jahre alt ist.
Das ist ja bald schon ein Oldie. :D

Das Auto hatte vorher einem alten Herrn gehört. Er war der einzige Vorbesitzer. Er ist wirklich gut mit dem Wagen umgegangen.
Selbst jetzt sieht er von innen noch sehr gut erhalten aus. :yes:
Sollte ich kein neues Fahrzeug finden geht der Wagen spätestens am 20.10.17 an eine gute Freundin, weil sie im Moment in einer Notsituation steckt.
Da ich dann umziehe und mir erstmal das Auto mit meinem Freund teile ist das kein Problem, falls ich bis dahin kein Auto gefunden haben sollte.

Wie man das jetzt deutet weiß ich allerdings gar nicht. Finde aber den Mars in 1 ganz schick :) Antrieb scheint er zu haben,
auch wenn er beim Starten manchmal rumzickt (Krebs AC?). :D Und Mond in 6 wirkt auch immer etwas zickig auf mich. Eine Krebs/Jungfrau Konstellation empfand ich bisher immer etwas hysterisch. :roll: Hoffe es nimmt mir keiner übel.
Interessant ist auch das sich unsere AC/DC Achsen spiegel, zumindest sind das die Mitherrscher bei mir.

Schöne Grüße

Satri
„Wer "nicht in die Welt passt", der ist immer nahe daran, sich selber zu finden. “
-Hermann Hesse-

Benutzeravatar
micha
Mitglied
Beiträge: 238
Registriert: Fr 23. Okt 2015, 23:52
Methode: Münchner Rhythmenlehre

Autokauf

Beitrag von micha » Sa 16. Sep 2017, 12:37

Hallo Satriana,

Sonne im Orbis von 27 Wassermann alias Jupiter Uranus Gruppenschicksal ist sehr gut. Mars in eins: kommt mit Power daher? Farbe rot? Da er mit Jupiter Mars abgepuffert wird, ist es ok. Ansonsten kein schlimmer Planet im ersten Quadranten: für die Realität des Straßenverkehrs sehr gut. Ist eventuell etwas launisch oder zickig, wie Du schreibst. Müßte eine schöne Gestalt haben. Wenn man bedenkt, was überhaupt drin ist an Konstellationen, hast Du damit einen Glücksgriff gemacht.
LG
Micha

Benutzeravatar
Satriana
Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 19:31
Methode: TPA Selbststudium

Autokauf

Beitrag von Satriana » Mo 18. Sep 2017, 08:55

Hallo zusammen, Hallo micha, :)
micha hat geschrieben:
Sa 16. Sep 2017, 12:37

Sonne im Orbis von 27 Wassermann alias Jupiter Uranus Gruppenschicksal ist sehr gut. Mars in eins: kommt mit Power daher? Farbe rot?
Was du da immer alles rauslesen kannst. :spitze:
So sieht er aus. :yellowgrin:
11888840744_ef96bf7237_b.jpg
11888840744_ef96bf7237_b.jpg (221.24 KiB) 114 mal betrachtet
Heißt es das an diesem Tag übewiegend häufig rote Fahrzeuge zugelassen wurnden? Wäre mal interessant so etwas statistisch anzuschauen. :)
micha hat geschrieben:
Sa 16. Sep 2017, 12:37
Da er mit Jupiter Mars abgepuffert wird, ist es ok. Ansonsten kein schlimmer Planet im ersten Quadranten: für die Realität des Straßenverkehrs sehr gut. Ist eventuell etwas launisch oder zickig, wie Du schreibst.
Ja, hat schon seit Jahren immer mal wieder Startschwierigkeiten, es konnte aber bisher nie etwas gefunden werden. Ich hatte irgendwann einfach das Gefühl das die Werktstätten sich mit so alten Autos nicht auskennen. :roll:
micha hat geschrieben:
Sa 16. Sep 2017, 12:37

Müßte eine schöne Gestalt haben. Wenn man bedenkt, was überhaupt drin ist an Konstellationen, hast Du damit einen Glücksgriff gemacht.
Ein Glückgsgriff war er auf jeden Fall. Er hat sogar eine Sitzheizung. Das hat schon für einige Storys gesorgt. :roll:
Eine alte Chefin von mir hat sich damals einen nagelneuen BMW aus der Xer Reihe gekauft und mein Auto als Schrottkiste bezeichnet. Sie war ziemlich entsetzt das meine Schrottkiste mit einer Sitzheizung ausgestattet ist und ihr toller BMW nicht. :cool:
Danach hat sogar ihr Mann richtig einen auf den Deckel bekommen. :D

Ich werde schauen das ich den Tag der ersten Zulassung, vor dem Autokaufe, rausfinde.

Schöne Grüße

Satriana
„Wer "nicht in die Welt passt", der ist immer nahe daran, sich selber zu finden. “
-Hermann Hesse-

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste