Bye bye Google

Für alle Themen rund um die Astrologie: Geburtshoroskope, Horoskopdeutungen, Aspekte, Transite, Planeten, Partnerschaftsastrologie, Synastrien, Prognosen
Antworten
Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2685
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Bye bye Google

Beitrag von GreenTara » So 15. Nov 2015, 16:49

Hallo zusammen :)

seit einigen Tagen nervt Google immer penetranter damit, der Datenschutzerklärung zuzustimmen. Einige Tage lang reichte es, diese Meldung wegzuklicken. Nun leider nicht mehr. Dieses Fenster mit der Aufforderung hängt auf dem Bildschirm wie ein verriegelter Bolzen vor einer Tür.

Ein Studium der Bedingungen hinterließ bei mir ein sehr unangenehmes Gefühl in der Magengrube: Ich kann Einfluss auf die Speicherung meiner Daten wie Suchergebnisse etc. nehmen, wenn ich das in meinem Google-Konto einrichte. Fein. Ich will aber kein Google-Konto haben, ich will nicht dort eingeloggt surfen und ich mag schon gar nicht, wenn ein Algorithmus bestimmt, welche Suchergebnisse ich zu sehen bekomme. Da verblödet man ja, wenn die immer mehr auf den Nutzer angepasst werden.

Ohne Google-Konto lässt sich so gut wie nichts einstellen. Aber zustimmen muss man, sonst hängt besagter Riegel weiterhin auf dem Schirm. Och nee. Das war es dann mit uns, Google. Gibt auch andere Suchmaschinen, die etwas weniger penetrant sind, wie etwa DuckGogo.

Google ging als Google-Suche am 27.09.1998 online, eine Uhrzeit gibbet natürlich nicht. Also greife ich auf das TSH nach Thiel zurück und berechne das Ganze auf 0° Länge und 0° Breite, da Google weltumspannend vertreten ist. In Frage kommen zwei Sonnenpositionen, je nachdem, wann genau Google am 27.09.1998 online ging.

Version 1 mit der Sonne auf 3° Waage:
google4.png
google4.png (188.62 KiB) 446 mal betrachtet
Version 2 mit der Sonne auf 4° Waage:
google3.png
google3.png (185.21 KiB) 446 mal betrachtet
Dirigiert man Chart 2 mit dem Nabodbogen, so findet man die MC/IC-Achse auf dem Ikarusgrad auf 14°23' Löwe/Wassermann. Da ist der Konzern ganz offensichtlich noch bissel größenwahnsinniger unterwegs als zuvor. Bei konverser Führung kommen AC und DC auf 14°55 Waage/Widder, also Venus/Marsgrade: Völlig distanzlos. :yes:

Für Chart 1 spricht ein konvers geführter AC auf 6,5° Waage: JU/PL+VE. mit aller Kraft sollen die eigenen Vorstellungen durchgesetzt werden; eine Führungsposition einnehmen (wollen); massiv Anerkennung und Ablehnung provozieren; vom eigenen Missionsgeist erfüllt sein (M. Roscher). Der direkt geführte MC dieses Charts erreicht 6°45' Löwe: SO/SA+UR. "Der Dammbruch"; ein festes Gefüge bricht zusammen; alte Probleme lösen sich plötzlich in Luft auf oder dem Standbein wird der Boden entzogen; Zusammenbruch und Krise; die eigenen Schwächen am anderen therapieren wollen; Festhalten an ungeeigneten Bindungen.

Nee, danke, so eine Bindung brauche ich nicht. Daher: Bye bye Google.

Schöne Grüße
Rita

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2685
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Bye bye Google Chrome

Beitrag von GreenTara » Mo 12. Jun 2017, 09:54

Hallo zusammen :)

sieht so aus, als stehe dem Chrome ein ähnliches Schicksal wie der Google-Suche bevor. Eigentlich mag ich diesen Browser, auch wenn er seit einiger Zeit etwas zickiger ist als sonst. Eben habe ich ihn auf die neueste Version aktualisiert und ein Blick in die Einstellungen hat mich total genervt. Bislang waren diese übersichtlich gestaltet, Änderungen konnten ohne viel Navigieren vorgenommen werden. Jetzt ist alles "apptimiert" - sprich smartphonetauglich - gestaltet und man klickt sich dumm und dämlich, um bestimmte Einstellungen einsehen zu können. :schmoll:

Diese Smartphone-Mania beschert dem Internet mehr Rück- als Fortschritte. Zumindest was die Klickerei angeht. Optisch ist vieles auch eine Katastrophe. Ich arbeite nun einmal gern am Notebook und finde es gar nicht witzig, wenn mich auf vielen apptimierten Seiten eine Riesenschrift anglotzt. :ohnmacht:

Chrome Update.png
Chrome Update.png (63.72 KiB) 237 mal betrachtet
Uranus am MC, haha, Mond/Pluto in 6, also zwangsangepasst im Netz (Sonne aus 1 in 11). Nun ja, es gibt noch andere Browser und ich habe genug gemeckert. Statt dessen werde ich den Opera einrichten, der hat nette Features, gerade was das anonyme Surfen angeht.

Schöne Grüße
Rita

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2685
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Bye bye Google

Beitrag von GreenTara » Fr 1. Sep 2017, 18:49

Hallo zusammen :)

ich zitiere mich mal selbst:
GreenTara hat geschrieben:
Mo 12. Jun 2017, 09:54
diese Smartphone-Mania beschert dem Internet mehr Rück- als Fortschritte.
Es kam, wie es kommen musste: Auf bestimmten Betriebssystemen (Android) wird in den Suchergebnissen kein Link mehr angezeigt. Bemerkt wurde das am 4. August, die FAZ berichtet erst heute:
DIGITALE SUCHE : Google verschlingt das Internet

Smartphone-Nutzer mit Googles Betriebssystem Android rieben sich kürzlich verwundert die Augen: Als sie in Googles mobiler Suche nach Begriffen suchten, spuckte die Suchmaschine in der Trefferliste nur noch Suchergebnisse ohne Link aus. Normalerweise wird unter dem Titel die URL (Uniform Resource Locator) angezeigt, die auf die Quelle des Suchtreffers verweist. Doch Google verzichtete auf den Quellenverweis und wies das Material quasi als eigenen Inhalt aus. Nach Darstellung des Internetmagazins „The Next Web“, dem die Sache auffiel, ist unklar, ob Google nur einen Testlauf unternimmt oder so schrittweise ein neues Angebot ausrollt. Vor allem diene das Experiment dazu, die Schnittstelle aufgeräumter und übersichtlicher zu gestalten. Doch könnte auch der Versuch dahinterstecken, sukzessive die Hyperlinkstruktur des Internets zu demontieren und den Informationsverkehr im Netz zu dominieren.
Das Horoskop der Veröffentlichung des ersten Artikels auf The Next Web:

TNW.png
TNW.png (206.97 KiB) 118 mal betrachtet

AC auf 5° 28' Jungfrau und damit auf 5,5°Jungfrau: Sa/Ur. eine Lebensphase geht zu Ende, gleichzeitig bieten sich neue, oft bessere Perspektiven (M.R.), Ob das nun wirklich eine bessere Perspektive ist, wage ich zu bezweifeln. Legt man das Horoskop dieses Artikels über das Sonne = MC-Horoskop von Googles erstem Tag online, dann steht der AC direkt auf dem Radix-Merkur und der Pluto im Quadrat zur Achse /11. Mal wieder der "Stempel" der Verhaltenskontrolle. Seltsamerweise scheint das nur wenige zu stören. Aus dem FAZ-Artikel:
Doch das ficht die Nutzer offenbar nicht an. In einer Erhebung der Marketing-Agentur Stone Templs gaben sechs von zehn Befragten an, Suchergebnisse zu bevorzugen, bei denen sie nicht mehr klicken müssen. Man will das informationelle Fastfood am liebsten per Sprachkommando serviert bekommen.
Wenn das so weitergeht, wird man den ICD um die Diagnose "Informationelle Bulimie" erweitern müssen. :roll:

Schöne Grüße
Rita

AAF-Daten

Code: Alles auswählen

#A93:Google SO=MC,Online,*,15.9.1997,13:03:42,Stanford CA,USA
#B93:2450707.33542,37N25:00,122W10:00,-7hW00:00,*
#ZNAM:PDT
#COM:Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Google

Code: Alles auswählen

#A93:Google/Android,Hyperlinks weg,*,4.8.2017,08:27:17,Amsterdam,NL
#B93:2457969.76875,52N22:00,004E54:00,2hE00:00,*
#ZNAM:MEZ/S
#COM:Quelle: https://thenextweb.com/google/2017/08/04/google-might-kill-urls-in-mobile-search-and-ruin-things-for-everyone/#.tnw_JopqDKUZ

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste