Begegnungshoroskop

Astrologie nach traditionellen alten Meistern (William Lilly etc.)
Stundenhoroskope, Geburtshoroskope etc.
Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Re: Begegnungshoroskop

Beitrag von cazimi » Mi 18. Jan 2017, 20:12

Hallo,

unter Verwendung der Daten:

23.02.2017, 00.10 Uhr in Istanbul und dem Häusersystem Regiomontanus(was eigentlich in der Stundenastrologie üblich) steht der AC in Skorpion auf 20°36°.

Oder welche Daten habt Ihr verwendet? :gruebel:

Gruß
Cazimi

Benutzeravatar
Zentis
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 07:30

Re: Begegnungshoroskop

Beitrag von Zentis » Mi 18. Jan 2017, 21:05

Hallo Cazimi!

Ich hab's jetzt mit 2 Programmen überprüft und komme nicht auf deine AC Angabe. Bei mir, mit Regiomontanus, steht der AC auf 8 Grad 51 im Skorpion :gruebel:
LG Zentis

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2685
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Begegnungshoroskop

Beitrag von GreenTara » Mi 18. Jan 2017, 22:30

Hallo zusammen :)
23.02.2017, 00.10 Uhr in Istanbul und dem Häusersystem Regiomontanus(was eigentlich in der Stundenastrologie üblich) steht der AC in Skorpion auf 20°36°.
Mir spucken beide Astroprogramme ebenfalls einen AC auf 20,x° aus. Astro.com datiert auf den 22.2. und dann Weltzeit, ergibt einen AC von 8,x°.

Wie es aussieht, gehört die Türkei nicht mehr zur EET, sondern hat eine eigene Zeitzone definiert: Turkey Time. Siehe auch hier: https://www.timeanddate.de/stadt/info/tuerkei/istanbul

Wenn das tatsächlich so ist, dann liegt der AC auf den 8,x° Skorpion.

Schöne Grüße
Rita

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2685
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Begegnungshoroskop

Beitrag von GreenTara » Mi 18. Jan 2017, 22:33

PS. Ist tatsächlich eine neue Errungenschaft: https://en.wikipedia.org/wiki/Time_in_Turkey und daher noch nicht in allen Astroprogrammen auf den allerneusten Stand gebracht.

Benutzeravatar
darkendymion
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 11:23

Re: Begegnungshoroskop

Beitrag von darkendymion » Do 19. Jan 2017, 06:11

Liebe Sunshine,

ganz unastrologisch: Ich persönlich finde es momentan nicht besonders günstig, ein muslimisches Land zu besuchen. Wenn der Mann Interesse an dir hat, sollte er dich in Deutschland besuchen. Ich weiß, zu stark pauschalisiert, aber ich würde da keine Kompromisse machen, vor allem da du ja eh schon ein schlechtes Gefühl hast.

Viel Glück!

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Re: Begegnungshoroskop

Beitrag von cazimi » Do 19. Jan 2017, 07:31

Guten Morgen,

vielen Dank für Eure Aufklärung. Schön zu wissen.

Somit gibt es in der Türkei das ganze Jahr über die gleiche Zeit.

Ein Entfernen von Europa auch durch die Uhrzeit. Der Erdogan knallt langsam durch :D

Lieben Gruß
Cazimi

Benutzeravatar
Zentis
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 07:30

Re: Begegnungshoroskop

Beitrag von Zentis » Do 19. Jan 2017, 08:31

Guten Morgen!
Auf diese Spitzfindigkeit mit der Zeiteinstellung hätte ich gar nicht geachtet :confused: . Gelesen habe ich es zwar, aber nicht mehr dran gedacht.
Hab mein Astroplus erst seit einem Monat und dadurch das neueste Update. Da hab ich Glück gehabt :roll: !
Lg Zentis

Sunshine2290
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: So 15. Jan 2017, 23:00
Methode: Placidius

Re: Begegnungshoroskop

Beitrag von Sunshine2290 » Do 19. Jan 2017, 10:41

darkendymion hat geschrieben:Liebe Sunshine,

ganz unastrologisch: Ich persönlich finde es momentan nicht besonders günstig, ein muslimisches Land zu besuchen. Wenn der Mann Interesse an dir hat, sollte er dich in Deutschland besuchen. Ich weiß, zu stark pauschalisiert, aber ich würde da keine Kompromisse machen, vor allem da du ja eh schon ein schlechtes Gefühl hast.

Viel Glück!
Guten Morgen :)

Ja, ich habe nun mit ihm gesprochen und das Ganze abgeblasen. Ich habe ihm das auch erklärt und er versteht das!
Ich habe den Flug storniert und er wird nun Ende Februar voraussichtlich zu mir kommen.
Ich hatte ein bisschen Sorge, dass er nein sagt, aber anscheinend ist das Interesse doch sehr groß hihi

@All: Habe ich etwas mit den Zeiten falsch gemacht?

UND: Wie geht ihr bei einem Begegnungshoroskop vor, ohne den Überblick darüber zu verlieren?
Das passiert mir STÄNDIG :roll:

Zum Beispiel: Ist mir erst nach Ansprache aufgefallen, dass alle Planeten, außer der Jupiter unter dem Horizont liegen..
Ich setze mich da nicht nur 5 Minuten ran, sondern Stunden. Trotzdem habe ich das Gefühl, den Überblick ständig zu verlieren und auch den Zusammenhang richtig zu verstehen...

Ich habe z.B. unsere Radixen miteinander verglichen, ganz ordentlich eine Liste in Excell mit allen Aspekten erstellt und gegenübergestellt.
In welchen Häuser die Herrscher und Mitherrscher fallen usw. Ich sehe dann auch, wo es Berührungspunkte gibt und welche Aspekte Verstärken oder Polar sind. Trotzdem komme ich im Endeffekt zu keinem ''Ergebnis'', passt es oder passt es nicht.. :crazy:
Vielleicht verliere ich mich dann auch darin, ich finde das nur Schade, weil ich mich eben schon intensiv mit der Astrologie auseinandersetze.

Es ist zum Haaresträuben :D
Ich wünsche allen einen schönen Tag!

LG

Benutzeravatar
Sternenprinz
Mitglied
Beiträge: 354
Registriert: Di 17. Jan 2017, 14:14
Methode: ---

Re: Begegnungshoroskop

Beitrag von Sternenprinz » Do 19. Jan 2017, 11:29

Hallo Sunshine,

ich glaube wir alle sind hier sehr froh über deine weise Entscheidung. :spitze:

Du hast alles richtig gemacht mit dem Datum. :spitze: Von Rita auch bestätigt und deshalb sicher.

Du bist zu streng mit dir - hast eine Steinbock Überbetonung mit vielen Planeten im Horoskop.
Und was ich sagen kann, dass dein DC im Horoskop dir alles über deinen möglichen Partner sagen kann.
Über DC-Herrscher, Sonne, Mars und Haus 5 Vater

Uns allen mit hier fehlenden Daten leider nicht.

Ganz liebe Grüsse
Sternenprinz
Die Wahrheit ist immer leise - vielleicht hört man sie deshalb so schwer

Sunshine2290
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: So 15. Jan 2017, 23:00
Methode: Placidius

Re: Begegnungshoroskop

Beitrag von Sunshine2290 » Do 19. Jan 2017, 11:56

Ich und zu streng? :D
Niemals :cool: :D

Ich denke auch, dass es die richtige Entscheidung war, fühle mich jetzt besser!

Liebe Grüße

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Re: Begegnungshoroskop

Beitrag von cazimi » Do 19. Jan 2017, 12:39

Hallo sunshine,

nach meiner Ansicht war Deine Entscheidung sehr weise. :yes:
MO/PLU ist nicht so lustig. Dieser Aspekt ist zwar separativ aber in einem Oribs von 1°, somit würde ich ihn noch berücksichtigen.
Die Transsaturner werden in der klassisch traditionellen Astrologie wie Fixsterne behandelt und deshalb dieser geringe Orbis.

Warum möchtest Du unbedingt, diese erste Begegnung analysieren? Es ist immerhin noch über einen Monat hin und im Laufe Euer Kommunikation könnten sich noch einige Dinge herauskristallisieren.
Es gäbe noch die Möglichkeit, daß Du die Frage stellst, wie ihr zueinander steht, d.h. ob ihr ev. eine gemeinsame Zukunft haben werdet.

Aber dazu gehört Mut. ;)

In der Stundenastrologie, und dazu zählen einige Astrologen auch Begegnungshoroskope, geht es darum sich auf die Frage zu konzentrieren.
Der 1. ausschlaggebende Schritt ist die Zuteilung der Signifikatoren, also wer für was oder wen steht.
Ein Begegnungshoroskop hier in diesem Fall würde ich wie eine Partnerfrage behandeln.

In so einem Fall würdest Du als Frau und da Du ankommst, den AC, den MO und zusätzlich noch die VEN als Signifikator erhalten.
Der Partner, DC im Stier die VEN und als weiteren Signifikator die SO,

Die Frage ist nun, ob Du nach traditionell klassischer Manier deuten möchtest oder nach moderner.

Du hast Deine Frage in "klassische Astrologie"(traditionel) eingestellt.

Lieben Gruß
Cazimi

Sunshine2290
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: So 15. Jan 2017, 23:00
Methode: Placidius

Re: Begegnungshoroskop

Beitrag von Sunshine2290 » Do 19. Jan 2017, 13:02

cazimi hat geschrieben:Hallo sunshine,

nach meiner Ansicht war Deine Entscheidung sehr weise. :yes:
MO/PLU ist nicht so lustig. Dieser Aspekt ist zwar separativ aber in einem Oribs von 1°, somit würde ich ihn noch berücksichtigen.
Die Transsaturner werden in der klassisch traditionellen Astrologie wie Fixsterne behandelt und deshalb dieser geringe Orbis.

Warum möchtest Du unbedingt, diese erste Begegnung analysieren? Es ist immerhin noch über einen Monat hin und im Laufe Euer Kommunikation könnten sich noch einige Dinge herauskristallisieren.
Es gäbe noch die Möglichkeit, daß Du die Frage stellst, wie ihr zueinander steht, d.h. ob ihr ev. eine gemeinsame Zukunft haben werdet.

Aber dazu gehört Mut. ;)

In der Stundenastrologie, und dazu zählen einige Astrologen auch Begegnungshoroskope, geht es darum sich auf die Frage zu konzentrieren.
Der 1. ausschlaggebende Schritt ist die Zuteilung der Signifikatoren, also wer für was oder wen steht.
Ein Begegnungshoroskop hier in diesem Fall würde ich wie eine Partnerfrage behandeln.

In so einem Fall würdest Du als Frau und da Du ankommst, den AC, den MO und zusätzlich noch die VEN als Signifikator erhalten.
Der Partner, DC im Stier die VEN und als weiteren Signifikator die SO,

Die Frage ist nun, ob Du nach traditionell klassischer Manier deuten möchtest oder nach moderner.

Du hast Deine Frage in "klassische Astrologie"(traditionel) eingestellt.

Lieben Gruß
Cazimi
Hallo Cazimi!

Natürlich ist es noch ein wenig hin, aber da wir schon längere Zeit Kontakt haben und es nicht so aussieht, als wäre das eine Eintagsfliege, bin ich neugierig, ob es sich zu etwas ernstem entwickeln könnte. :yes:
Ich mag ihn sehr..

Also wenn ich den Mut hätte, dann könnte ich JETZT die Frage stellen zu dieser Uhrzeit und könnte das ausarbeiten?
Die Signifaktoren kenne ich, nur bekomme ich es nicht so gut, diese in Verbindung zu bringen, bzw. zu entschlüsseln/deuten.
Ich weiß für was die Planeten stehen und auch die Häuser, nur das dann zu interpretieren, fällt mir schwer.
Ich hoffe das wird irgendwann besser :crazy:

LG

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Re: Begegnungshoroskop

Beitrag von cazimi » Do 19. Jan 2017, 13:58

Hallo sunshine,

dann könnte ich JETZT die Frage stellen zu dieser Uhrzeit und könnte das ausarbeiten?
so ganz ist es nicht.

In diesem Fall wäre es ja wieder das Gleiche. Du würdest praktisch unter Verwendung dieser Uhrzeit danach fragen, wie es zu diesem Zeitpunkt aussehen würde.

Wenn es Dich aber jetzt interessiert, verwendest Du den Zeitpunkt der Fragestellung und den Ort an dem Du Dich befindest.

Falls Du nicht zurecht kommen solltest, wird Dir bestimmt jemand hier aus dem Forum behilflich sein.

Lieben Gruß
Cazimi

Sunshine2290
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: So 15. Jan 2017, 23:00
Methode: Placidius

Re: Begegnungshoroskop

Beitrag von Sunshine2290 » Do 19. Jan 2017, 14:20

Okay, danke.
Ich mache mich dann mal an die Arbeit :D

LG

Sunshine2290
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: So 15. Jan 2017, 23:00
Methode: Placidius

Re: Begegnungshoroskop

Beitrag von Sunshine2290 » Fr 20. Jan 2017, 10:51

Hallo @alle! :)

Das Begegnungshoroskop weist ähnliche Aspekte auf. Ich werde da nun Abstand von nehmen.
Falls es zu einer Begegnung kommen SOLLTE,werde ich es euch wissen lassen,wie es lief :yes:

Immer auf der Suche nach Grenzerfahrungen :crazy:
Fluch und Segen zugleich!!

Ich würde mich gern auch zu anderen Themen äußern,nur bisher habe ich noch keines gefunden,wo ich wirklich was zu sagen kann,mit dem Wissen welches ich mir bisher angeeignet habe.


Liebe grüße an alle!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste