Fundstücke ^^

Plaudern, Kennenlernen, Lachen - und über uns die Sterne
Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2703
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Fundstücke ^^

Beitrag von GreenTara » Fr 22. Sep 2017, 11:41

Liebe Cazimi :)

familientechnisch gesehen ist es sicher nicht verkehrt, wenn Mama den Kiddies gegenüber die Hosen an hat. :yellowgrin:

Einen Führungsanspruch zu haben bedeutet ja nicht, ihn auch umsetzen zu können. Elevierte Planeten stehen zwingend im Widerspruch zu Umwelt/Umgebung. Damit ist garantiert reichlich Reibungsfläche gegeben. Zudem handelt es sich bei meinen Beispielen um Ereignishoroskope. :)

Meine Frau Mama hat einen Mond in Löwe und die Sonne ebenfalls im Quadrat zum AC, jedoch in "Elevation von unten her". Wenn Madame nicht im Mittelpunkt stehen, ist Holland in Not und man glaubt gar nicht, welche Register ein Mensch ziehen kann, um Aufmerksamkeit zu bekommen. :ohnmacht: Das ist aber sicher auch ein extremes Beispiel - ich denke, die meisten mit einer Sonne in Elevation sind einfach großmütige Menschen.

Liebe Grüße
Rita

Benutzeravatar
Mondknoten_00
Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 09:27

Fundstücke ^^

Beitrag von Mondknoten_00 » Fr 22. Sep 2017, 12:36

Hallo Rita :)


Was bedeutet es genau wenn ein Planet eleviert ist ?
Steht der Nahe dem MC oder in der Mitte , wie ist das definiert ?
In Astrowiki steht , dass ein elv. Planet nahe am MC steht .
In dem Ereignishoroskop steht die Sonne aber nicht Nahe am MC :roll:

Könnte mir das kurz jemand erklären .
Sind das Aspekte auf die Achsen ?
Sprich die Sonne steht in der Mitte des Horizonts und haut ein Quadrat auf die Achsen ?

Liebe Grüße
Elias
Love me or hate me , but don't try to change me. :SP:

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 514
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Fundstücke ^^

Beitrag von cazimi » Fr 22. Sep 2017, 13:52

Hallo Elias,

ich bin zwar nicht Rita, aber in der klass. traditionellen Astrologie ist der Planet eleviert, da am nächsten zum MC steht.

@Rita,
ich habe eine Löwe-Sonne und dazu noch Pluto in 10. Dafür ein schönes Trigon der SO zu meinem Widder-Mond.
Ich selbst merke das gar nicht. Ich bekomme es halt heute von meinen Kindern zu hören, wie sie mich empfunden haben.
Wobei ich das nicht so sehe.
Großmütig bin ich auf jeden Fall ;) :D

Lieben Gruß
Cazimi

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2703
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Fundstücke ^^

Beitrag von GreenTara » Fr 22. Sep 2017, 15:42

Hallo Elias :)
Mondknoten_00 hat geschrieben:
Fr 22. Sep 2017, 12:36
Was bedeutet es genau wenn ein Planet eleviert ist ?
Steht der Nahe dem MC oder in der Mitte , wie ist das definiert ?
In Astrowiki steht , dass ein elv. Planet nahe am MC steht .
In dem Ereignishoroskop steht die Sonne aber nicht Nahe am MC :roll:
Über die Verwendung von Begriffen kann man herzlich streiten. Gelernt habe ich auch, dass ein Planet in MC-Nähe eleviert bzw. maximal bedeutsam ist. Roscher in seiner eigenwilligen Art betrachtete Planeten als eleviert, wenn sie in der Zeichnung optisch am höchsten stehen und diese Art der Elevation ist gekennzeichnet durch die Quadrate auf die AC/DC-Achse. Ich habe dann herumprobiert und festgestellt, dass an der Betrachtungsweise von Roscher etwas dran ist.

Ich kann aber gern noch einmal prüfen, was herumkommt, wenn ich nach Pans Anweisung berechne. Dauert bissel.

Hallo Cazimi :)
cazimi hat geschrieben:
Fr 22. Sep 2017, 13:52
Ich selbst merke das gar nicht. Ich bekomme es halt heute von meinen Kindern zu hören, wie sie mich empfunden haben.
Wobei ich das nicht so sehe.
Es ist schon aufschlussreich, wie man von den eigenen Kindern empfunden wird. Da können zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung schon mal ein paar Kilometer klaffen. Wichtig ist nach meinem Dafürhalten, dass man seinen Sprösslingen nicht verklickert, sie lägen in ihrer Wahrnehmung völlig daneben. Kürzlich sprach und lange mit meinem Sohn und brachte zur Sprache, was aus meiner Sicht für ihn nicht so gut gelaufen sei. Er hat das überhaupt nicht so empfunden. Und Muttern hat Bauklötze gestaunt, war ich doch überzeugt, ich sei nicht immer in ausreichendem Maße für Sohnemann ansprechbar gewesen. Er hat das überhaupt nicht so wahrgenommen, sondern für ihn war ich immer verfügbar.

Schöne Grüße
Rita

Benutzeravatar
glomph
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 22:13

Fundstücke ^^

Beitrag von glomph » Fr 22. Sep 2017, 18:48

...man gönnt sich ja sonst nichts:



LG glomph

Benutzeravatar
Mondknoten_00
Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 09:27

Fundstücke ^^

Beitrag von Mondknoten_00 » Fr 22. Sep 2017, 18:53

Hallo Rita :)



Deine Erklärung erscheint mir schlüssig :)

Dann bin ich ja auch ein stolzer Besitzer einer elevierten Sonne :cool2:


Liebe Grüße an dich und Cazimi
Elias
Zuletzt geändert von Mondknoten_00 am Fr 22. Sep 2017, 20:16, insgesamt 1-mal geändert.
Love me or hate me , but don't try to change me. :SP:

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2703
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Fundstücke ^^

Beitrag von GreenTara » Fr 22. Sep 2017, 19:30

Hallo Elias :)
Mondknoten_00 hat geschrieben:
Fr 22. Sep 2017, 18:53
Deine Erklärung erscheint mir schlüssig :)
Mir auch, denn man kann rechnen, wie man will: Die Sonne steht senkrecht zur AC/DC-Achse (Ereignishoroskop).
Dann bin ich ja auch ein stolzer Besitzer einer elevierten Sonne :cool2:
Yup. :yes:

Schönes Wochenende
Rita

PS. Ich finde so eine aufgelockerte Beerdigung gar nicht schlecht. Auf jeden Fall besser als das in diesem unserem Land übliche Georgele und und Gesinge. Danke für den Link, glomph.

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2703
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Fundstücke ^^

Beitrag von GreenTara » Sa 23. Sep 2017, 11:25

Hallo zusammen :)

falls wer noch Entscheidungshilfe für die morgige Bundestagswahl braucht:

Was CDUler nie sagen würden:



Oder was SPDler nie sagen würden:



Und so weiter auf: http://www.nachdenkseiten.de/?p=40269#h13

Viel Vergnügen
Rita

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2703
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Fundstücke ^^

Beitrag von GreenTara » Sa 30. Sep 2017, 22:48

Oups :eek:




Und dann noch eine super Schäuble-Parodie



:rofl:

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2703
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Fundstücke ^^

Beitrag von GreenTara » Mo 6. Nov 2017, 10:50



:yellowgrin:

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 514
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

Fundstücke ^^

Beitrag von cazimi » Mo 6. Nov 2017, 11:33

Ja, mei....
Wer unbedingt den neuesten angebissenen Apfel haben möchte, der muss halt auch ein wenig leiden :rofl:

Besteht da eigentlich Gefahr, daß es das morgen schon nicht mehr gibt :gruebel:

Cazimi

Benutzeravatar
Puschelinsky
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mi 12. Jul 2017, 23:13

Fundstücke ^^

Beitrag von Puschelinsky » Mi 29. Nov 2017, 14:10

Voll interessant mitanzusehen wie derweil Deutschlands oder sogar Europas höchstes Wohngebäude in Frankfurt mit 51 Stockwerken entsteht. Derweil sind se bei Etage 20 oder 21 und die Krane dürften bald wieder ein ganzes stück noch oben geklettert werden (mit der blauen vorrichtung)

https://livecam.mktimelapse.com/grand-tower

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste