Da ist Musike drin

Plaudern, Kennenlernen, Lachen - und über uns die Sterne
Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2552
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Da ist Musike drin

Beitrag von GreenTara » Di 20. Okt 2015, 22:45

Und das stand mal auf dem Index. :D

Immer noch genialer Ska - auch wenn schon bissel asbach.


Mit der Zweideutigkeit seiner Song-Texte übertraf er die üblichen sexuellen Anspielungen seiner schwarzen DJ- und Toaster-Kollegen bei weitem. Die Texte zeichneten sich durch überaus konkrete, schmutzige, schlüpfrige und pornografische Ausdrucksweise aus. Das versperrte ihm zeitlebens den Zugang zu den englischen Medien. Vom britischen Funk und Fernsehen (BBC) wurde er zum Sittlichkeitsverbrecher Nr. 1 erklärt. Um die Jugend nicht zu verderben und sie vor dieser Musik zu schützen, durften alle seine Lieder nicht öffentlich gesendet werden[...]Er war auch der erste Künstler, der schon 1973 eine Benefiz-Platte für die Hungernden Äthiopiens aufnahm (Molly (Trojan TR.7905)), 12 Jahre vor Band Aid. Dafür wurde er zum Ehrenbürger von Äthiopien ernannt.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Judge_Dread

Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Da ist Musike drin

Beitrag von Michael » Mi 21. Okt 2015, 01:16

Dachte ich ich grad dran von wegen Musikthread und so.

Ich hab jedenfalls am Wochenende mit Freunden richtig auf



abgefeiert, kannte ich bis Dato noch nicht und machte mir derbst gute Laune, einfach mitreißend, feier ich immer noch drauf :D Zumal der Sänger nen "Monk" zwilling aus der Serie Monk ist, und mit seinen Merkur auf 29° Löwe nach Roscher. Sonne Merkur. Unfreiwillig komisch ist; mit bestätigt mit seiner Sonne Merkur Konjunktion. Ich mag Löwen :) Geniale(r) Sänger und Band.

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2552
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Da ist Musike drin

Beitrag von GreenTara » Mi 21. Okt 2015, 14:27

Sehr guter Tipp, danke Micha. :yes: Kann ich zwar nur "stückchenweise" hören, aber wirklich cool, abwechslungsreich und witzig.

Benutzeravatar
Chanda
Administration
Beiträge: 695
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 22:57
Methode: vorwiegend klassisch-traditionell

Re: Da ist Musike drin

Beitrag von Chanda » Fr 30. Okt 2015, 18:23

Hallo Leute, :)

bin sicher mit meiner Musik der absolut "Exot". Aber wenn ihr mal psychedelische Musik hören und wirklich innerlich zur Ruhe kommen wollt (und eine Stunde Zeit habt), hört euch das an. Zbigniew Preisner. Zwischen den einzelnen Stücken sind mehrere Minuten Stille, das ist gewollt. Ich denke, das muss man alleine hören.

Liebe Grüße
Chanda

Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Da ist Musike drin

Beitrag von Michael » Di 10. Nov 2015, 16:44

Einfach genialo grande, diese Brasilianer um ex Sepultura Max Cavalera ... schön Wütend ... kann dabei gut runterkommen. Frag mich was dem Sänger das wilde gibt, Saturn Sonne Mond vielleicht. Für Saturn in 3 brauch ich Kopfhörer sonst gibts Stress mit den Nachbarn die könnten sich gemobbt fühlen ... winke @ mobbing thread.

http://www.astrotheme.com/astrology/Max_Cavalera



Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2552
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Da ist Musike drin

Beitrag von GreenTara » Di 10. Nov 2015, 18:05

Für Saturn in 3 brauch ich Kopfhörer sonst gibts Stress mit den Nachbarn die könnten sich gemobbt fühlen ...
Hm, vielleicht fliegen ihnen nur beinahe die Trommelfelle heraus? :D

Ich habe mal nachts um 3 Uhr vergessen, die Lautsprecher abzuschalten und mich nach ca. 15 Minuten unter Kopfhörern gewundert, warum der Fußboden vibriert. :cool: :yellowgrin: Mich hat hinterher gewundert, dass unsere Nachbarn sich nicht beschwert haben, darin waren sie nämlich sonst sehr gut.

Schöne Grüße
Rita

Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Da ist Musike drin

Beitrag von Michael » Mi 11. Nov 2015, 13:27

Hm, vielleicht fliegen ihnen nur beinahe die Trommelfelle heraus?
ist alles andere als Hellhörig hier und ist selten das ich mal aufdrehe, vereinzelte stücke mal

Aber sowas geht gar nicht leise, höre ich hin und wieder mal. Diese Gitarre ab 4:20 oder so bis zum Ende, so ein mords geiler kristallklarer Röhrenverstärker Sound, kann ich drinne Baden.
David Gilmour, dazu passt seine enge Mars Saturn konj. im Krebs.

http://www.astrotheme.com/astrology/David_Gilmour



Ich habe mal nachts um 3 Uhr vergessen, die Lautsprecher abzuschalten und mich nach ca. 15 Minuten unter Kopfhörern gewundert, warum der Fußboden vibriert, Mich hat hinterher gewundert, dass unsere Nachbarn sich nicht beschwert haben, darin waren sie nämlich sonst sehr gut.
:lacher: :D

die haben bestimmt gepennt und / oder dachten vielleicht sie hätten das geträumt :lacher:

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2552
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Da ist Musike drin

Beitrag von GreenTara » Mi 11. Nov 2015, 14:39

Diese Gitarre ab 4:20 oder so bis zum Ende, so ein mords geiler kristallklarer Röhrenverstärker Sound, kann ich drinne Baden.
Das ist wirklich mal gut. Sonst stehe ich nicht so auf ellenlange Gitarrensoli. :cool:
die haben bestimmt gepennt und / oder dachten vielleicht sie hätten das geträumt :lacher:
Hm, oder sie dachten, auf eine Scheißnacht folgt ein Scheißtag



Das war nämlich die Quelle des Lärms. :cool:

Tipp: Schön laut aufdrehen. :yellowgrin:

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2552
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Da ist Musike drin

Beitrag von GreenTara » Mi 11. Nov 2015, 14:57

Noch besser finde ich einen anderen Song, doch von dem ist leider kein Video zu finden. Daher habe ich meine uralte Konserve hochgeladen:

Babe von Morgenrot

Sollte funzen, hoffe ich jedenfalls. :cool:

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2552
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Da ist Musike drin

Beitrag von GreenTara » Do 12. Nov 2015, 18:19

:D
Ted Nugent
Wenn es einen Musiker gibt, der vorbildlich aufzeigt, dass musikalisches Talent keineswegs mit Weisheit einhergehen muss, dann ist Ted Nugent das Paradebeispiel. Mit einem göttlichen Talent gesegnet, was das Gitarrespielen anbelangt, entzückt er Fans auf der ganzen Welt. Abseits der Bühne käme es hingegen einer Wohltat gleich, würde Nugent darauf verzichten, seine Ansichten über Gott und die Welt in selbige hinaus zu blasen und einfach mal die Schnauze halten.

Quelle: LAUT.DE-BIOGRAPHIE http://www.laut.de/Ted-Nugent
Die Lala ist trotzdem gelegentlich richtig geil. Auch wenn es mir ein absolutes Rätsel ist, wie ein über Sechzigjähriger Kaugummi kauend singen kann. :yellowgrin:



Die alten Aufnahmen zeigen ihn noch abgedrehter (und komischer), aber da ist der Sound kein schöner. Falls trotzdem jemand lachen möchte :cool: :yellowgrin:



Und das Radieschen mit SO=MC
tednugent.png
tednugent.png (178 KiB) 997 mal betrachtet

Benutzeravatar
Chanda
Administration
Beiträge: 695
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 22:57
Methode: vorwiegend klassisch-traditionell

Re: Da ist Musike drin

Beitrag von Chanda » Fr 20. Nov 2015, 13:59

Ein Lieblings-Song von mir und ein Lieblings-Interpret. Er ist der Sohn des legendären Jim Croce,
A. J. Croce.

Benutzeravatar
Singapur
Mitglied
Beiträge: 122
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 16:59
Methode: MRL Anfänger ansonsten Allrounder

Re: Da ist Musike drin

Beitrag von Singapur » Mi 2. Dez 2015, 20:19

Der Song und das dazugehörige Video = ist nach meinem Empfinden * [ve_k] / [pl_k] * gefärbt.

Was denkt ihr ?



OSLO = ** Get the poison out**

Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Da ist Musike drin

Beitrag von Michael » Do 3. Dez 2015, 13:20

Durch meine Erinnerung an meine Begegnung mit Eminem damals, hab ich mich mal bissel mit dem beschäftigt.
What the Fuck mehr fällt mir zu dem nicht mehr ein, der ist nicht nur Symapthisch sondern :spitze:
Mag diese Mucke manchmal sehr gerne, aber den kannte ich nicht.

I'm gonna make You Dance ... der redet kein Scheiss hat er bei mir grad geschafft. mhh Donnerstags ist manchmal gut was los in der City bin in Party Laune jetzt.


Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Da ist Musike drin

Beitrag von Michael » Do 3. Dez 2015, 13:44

Einfach nur Geil. Gänsehaut.


Benutzeravatar
Singapur
Mitglied
Beiträge: 122
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 16:59
Methode: MRL Anfänger ansonsten Allrounder

Re: Da ist Musike drin

Beitrag von Singapur » Do 3. Dez 2015, 21:51

@ Michael,

der Bushido ist auch eine Waage - :) . Bei Gelegenheit sollte man mal schauen, ob die [wa_k]A (mit ihrer Affinität für durchdachte Texte, Strategie, spitzer Feder und überhaupt der Liebe zur Sprache) einen starken Bezug zu RAP hat ?! ... :D

Ich habe mich vor einem guten Jahr in die Stimme von Hannah Reid verliebt. Ich kann nicht genug von ihr bekommen. :D . Ihre Stimme macht mein Herz weit auf. Die ist wie Samt ... wie Likör ... und dennoch, als Überraschung und Krönung auch in den oberen Tonlagen genial .
Sie bedient für mich ALLES, was ich liebe, wenn ich Musik zum entspannen brauche. Indie-Rock ist sowieso mein Ding.
*London Grammar* ist seit dem letzten Jahr *die* Band, die ich ständig hören könnte.

Leider finde ich im Netz von ihr bisher nur ein Geburtsjahr. Das war´s.

Falls jemand irgendwann mal zufällig ihre Daten findet - bitte informiert mich.

:anbet:




Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast