Klönschnack - Small Talk

Plaudern, Kennenlernen, Lachen - und über uns die Sterne
Benutzeravatar
Jörg W.
Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:40
Kontaktdaten:

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Jörg W. » Mi 25. Nov 2015, 16:15

Hallo Rita,
Vielleicht sind Schützebetonte deshalb mit ihrem eingeborenen Optimismus gesegnet, damit sie die Hoffnung auf mehr Licht und Wärme nicht aufgeben.
Die Schütze-Sonne gehört zum Jahressechstel der lichtärmsten Zeichen und zu der Hälfte der licht-abnehmenden Zeiten im Jahr, also in dieser Hinsicht das trostloseste von allen. Ja, ich denke auch, dass der sprichwörtliche Optimismus von daher rührt.

Grüße aus Leipzig bei Sonnenuntergang (von dem man nur durch die zunehmende Dunkelheit etwas mitbekommt, denn diesig ist es noch darüberhinaus)

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2534
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von GreenTara » Do 26. Nov 2015, 10:59

Hallo zusammen, hallo Jörg :)
Die Schütze-Sonne gehört zum Jahressechstel der lichtärmsten Zeichen und zu der Hälfte der licht-abnehmenden Zeiten im Jahr, also in dieser Hinsicht das trostloseste von allen.
Vor allem scheint diese Zeit einschläfernd zu wirken. :D
Ja, ich denke auch, dass der sprichwörtliche Optimismus von daher rührt.
Wobei Optimismus das irgendwie nicht so trifft, ich rede gern von angeborener Zuversicht; zumindest was mich betrifft. Wenn die hinfort ist, dann geht es mir wirklich schlecht und ist für mich schwer auszuhalten. Das Fünkchen am Horizont scheine ich zu brauchen. Wobei es ab und an auch zielführend ist, stur die Zähne zusammenzubeißen. :cool:

Hier ist mal ein wenig Sonne zu ahnen, immerhin. :)

Muss noch ein wenig herumwuseln, denn morgen kommt hoher Besuch, auf den ich mich sehr freue. :yes:

Schöne Grüße
Rita

Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Michael » Do 26. Nov 2015, 14:52

Seit ich dieses Teil mit der SSD habe, ist de Wunsch nach einem neuen noch nicht aufgetaucht. Einziges Ärgernis: Seit ich Win10 am Laufen habe, fährt er nicht mehr in 2 bis 3 Sekunden hoch, sondern braucht 7 bis 9 Sekunden.
Hallo Rita und alle,

pünktlich bei Mars Konjunktion Venus Merkur hab ich die teile bekommen und zusammengebunden, ist ja meine erste SSD in einem Rechner ... woow echt schnell im vergleich zu einer HDD kann ich nur sagen ... hab auch Windows 10 und braucht so ca. 5 - 8 Sekunden zum Hochfahren jetzt. Hatte den Rechner neugestartet, mich gebückt weil ich was aufheben wollte und schaute aufm Monitor, hää!? ich hab doch neugestartet, ... weil ich nicht sofort gerafft hatte das der während des Bückens wieder hochgefahren ist.
CPU und Arbeitsspeicher sind aber auch schneller als die alten, hätte nicht gedacht dass des so nen Unterschied macht.

Alt war.

Intel Quad 9550/9650 @ 4,0 GHz Default ist 2,83/3,16 GHz
8 GB DDR1 1066 RAM
2 x WD HDD
Gigabyte EP35 Board.
ATI R9 290 Grafikkarte.

Neu.

Intel I5 6600K @ Default zur Zeit.
16GB DDR4 3200 RAM
1 x 500 GB SSD 1 x 2 TB HDD
Gigabyte Z170Pro Mainboard.
ATI R9 290 Grafikkarte.


Ich war bin eigtl. auch immer der PC Doktor wie Du schreibst, bloß eher auf die Hardware bezogen, mit Software und Internet kenne ich mich nicht gut aus, das scheint eher eine Uranische ebene zu sein auf der ich nicht gut bin.
Gab früher oft CPU Modelle die man für 200 Euro bekam, die man aber im BIOS zu dem 500 Euro oder gar 1000 Euro CPU machen konnte weil die einfach nur Runtergelabelt wurden um den Markt der kleineren CPUs zu decken, jetzt ist aber bei manchen Modellen (Die Non K Modelle) ne Multiplikatorsperre drinne.
Bei den Intel Quad Core CPU ging das sehr gut.

________________________________

@Temperaturen in der Wohnung.
Jedesmal wenn es draußen kälter wird höre ich Pünktlich von jemanden wie Kalt das bei mir ist, der erste war dieses Jahr ein Wassermann IC, ich biete dann meist Decken an, da hab ich alles im Angebot, kann ruhig Kühl sein aber was ich hasse isn kühler Luftzug, nur im Sommer ist das okay.
Ich schätze mal ich habe so ca. 15 - 18 Grad in der Wohnung, Steinbock IC ... oder des der ausgleich zum Sommer, IC Quadrat AC Waage, wo ich die Bude kaum unter 30° bekomme.
schönen Gruß

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2534
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von GreenTara » Do 26. Nov 2015, 15:03

Hallo Micha :)
Hatte den Rechner neugestartet, mich gebückt weil ich was aufheben wollte und schaute aufm Monitor, hää!? ich hab doch neugestartet, ... weil ich nicht sofort gerafft hatte das der während des Bückens wieder hochgefahren ist.
CPU und Arbeitsspeicher sind aber auch schneller als die alten, hätte nicht gedacht dass des so nen Unterschied macht.
Geil, wah? :yes: :D Mich ärgern aber immer noch die 5 Sekunden mehr im Vergleich zu Win 8.1. :cool: Glückwunsch zu Rennmaschine. :) Wirst bestimmt lange Freude dran haben.
Intel I5 6600K @ Default zur Zeit.
16GB DDR4 3200 RAM
1 x 500 GB SSD 1 x 2 TB HDD
Gigabyte Z170Pro Mainboard.
ATI R9 290 Grafikkarte.
:eek: Boh, der nächste Rechner hat auch 16GB RAM. Obwohl ich die 12 GB, die mein Schleppi hat, auch megageil finde. Und vor allem wird Sohnemann morgen wieder neidisch gucken. :D
Ich war bin eigtl. auch immer der PC Doktor wie Du schreibst, bloß eher auf die Hardware bezogen, mit Software und Internet kenne ich mich nicht gut aus, das scheint eher eine Uranische ebene zu sein auf der ich nicht gut bin.
Wenn ich das gelernt hätte, könnte ich vermutlich auch PCs zusammenbauen. So ist es aber auch okay. Und oh Wunder, Nachbars sind schon seit ca. 3 Monaten nicht mehr aufgetaucht.
Ich schätze mal ich habe so ca. 15 - 18 Grad in der Wohnung, Steinbock IC ...
Uah, bibber. Steinbock-ICs scheinen echt leidensfähig zu sein. Oder du hast so enorm viel Muskelmasse, dass du einfach keine höheren Temperaturen brauchst. Brrr...

Schöne Grüße
Rita

Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Michael » Do 26. Nov 2015, 15:35

8 GB DDR1 1066 RAM
ach quark DDR2 natürlich, nicht 1.
Uah, bibber. Steinbock-ICs scheinen echt leidensfähig zu sein. Oder du hast so enorm viel Muskelmasse, dass du einfach keine höheren Temperaturen brauchst. Brrr...
hehe, eher so nen inneren Hochofen :D
wenn ich rausgehe ziehe ich mich schon warm an, obwohl man mich oft fragt ob ich dick genug angezogen bin, aber gibt auch Zeiten da friere ich schnell bei tSaturn Quadrat rMond war ich der reinste Frostködel und konnte Kälte nicht ertragen, aber man entwickelt gute abwehr Kräfte, gehe manchmal auch gerne bei Regen spazieren, aber das wohl eher meine Wasser Haus Sonne im Spiegel auf den IC und MC Krebs.
Wirst bestimmt lange Freude dran haben.
Ja denk ich auch, ein paar Jahre wird der reichen, zumal man auf der Plattform Sockel 1151 mit DDR4 weiter aufbauen kann.
Uah, bibber. Steinbock-ICs scheinen echt leidensfähig zu sein
Kenne nur einen Steinbock IC, beste Freundin, bei Ihr ist es wärmer, aber auchn faible für Old-Style Holz. Hab selbst lange in ner Wohnung mit Knartschenden Dielen gewohnt, das für mich Steinbock mäßig.

schönen Gruß

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2534
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von GreenTara » Do 26. Nov 2015, 15:41

Hallo Micha :)
ach quark DDR2 natürlich, nicht 1.
Na geh, mit solchen Kleinigkeiten halten wir uns doch nicht auf. :D
hehe, eher so nen inneren Hochofen :D
Den hatte ich auch eine Weile, hat Heizkosten gespart, scheint nun aber vorbei zu sein mit dieser Phase.
der reinste Frostködel
Schönstes, reinstes Norddeutsch. :yes: Herrlich, das zu lesen. :)
Ja denk ich auch, ein paar Jahre wird der reichen, zumal man auf der Plattform Sockel 1151 mit DDR4 weiter aufbauen kann.
Bestimmt. Wenn sogar ich es eineinhalb Jahre aushalte, ohne mit den "Will einen schnelleren PC"-Hufen zu scharren. :D
Hab selbst lange in ner Wohnung mit Knartschenden Dielen gewohnt, das für mich Steinbock mäßig.
Habe knartschende Türen, da muss Sohnemann ran, ich habe nämlich keinen Steinbock-IC und mir tut das in den feinen Öhrchens weh.

Schöne Grüße
Rita

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2534
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von GreenTara » Fr 27. Nov 2015, 12:06

Hallo zusammen :)

gleich geht es zum Bahnhof, um meinen Nachwuchs einzusammeln. :) Mein Sohn und ich sehen uns meist nur einmal im Jahr und daher freue ich mich sehr auf unsere gemeinsame Woche. Es kann also sein, dass ich mich hier zeitweise etwas rarer mache. :yes: Vielleicht auch nicht, je nachdem. :D

Euch allen ein schönes Wochenende, auch wenn das Wetter etwas ungemütlich werden soll
Rita

Benutzeravatar
Chanda
Administration
Beiträge: 692
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 22:57
Methode: vorwiegend klassisch-traditionell

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Chanda » Fr 27. Nov 2015, 14:57

Liebe Rita, :)

viel Freude und Spaß mit Sohnemann! :spitze:

Dir und allen Lesern hier auch ein schönes Wochenende!!

Liebe Grüße
Chanda

Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Michael » Sa 28. Nov 2015, 13:24

Den hatte ich auch eine Weile, hat Heizkosten gespart, scheint nun aber vorbei zu sein mit dieser Phase.
etwas worauf ich mich immer sehr freue, die Heizkostenabrechnung, da gibts immer ordentlich was wieder.
Schönstes, reinstes Norddeutsch. :yes: Herrlich, das zu lesen.
ohne mist, ich wusste nicht das des Norddeutsch ist :) dachte das wäre ein allgemeiner Deutscher begriff.

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2534
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von GreenTara » Sa 28. Nov 2015, 17:55

Hallo Micha :)
etwas worauf ich mich immer sehr freue, die Heizkostenabrechnung, da gibts immer ordentlich was wieder.
Die beiden letzte Jahre habe ich auch etwas wiederbekommen, statt wie üblich nachzuzahlen. War zwar nicht die Welt, aber doch nett.
ohne mist, ich wusste nicht das des Norddeutsch ist :) dachte das wäre ein allgemeiner Deutscher begriff.
Glaube schon, dass das einigermaßen norddeutsch ist. Was auf jeden Fall norddeutsch ist, ist zum Beispiel tüddelig. Ich glaube, das bin ich heute. :D Bissel viel Family. :cool:

Schönen Abend
Rita

Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Michael » Mo 30. Nov 2015, 19:57

Lol*

Mars konjunktion Pluto heute, einer der Entspanunngsaspekte schlechthin und ich nenne schon wieder jeden Schnucki, sory Rita, nicht persönlich nehmen schnucki, ihr wisst ja ich hab alle von euch zum fesseln gern, also bis die Tage. treibts nicht zu Wild.

schöne Grüüüüüßßße

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2534
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von GreenTara » Di 1. Dez 2015, 08:36

[quote="Michael"]

Mars konjunktion Pluto heute, einer der Entspanunngsaspekte schlechthin und ich nenne schon wieder jeden Schnucki, sory Rita, nicht persönlich nehmen schnucki, ihr wisst ja ich hab alle von euch zum fesseln gern, also bis die Tage. treibts nicht zu Wild. [/quote]

Allet klar, Hasi :D :cool: :yellowgrin:

Bis die Tage
Rita

Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Michael » Di 1. Dez 2015, 12:28

Krass mir ist das jetzt schon oft aufgefallen.

Glaube langsam das die Astrologischen Prinzipien Venus und Mars vertauscht sind.

Weil die Frage die sich mir aufdrängt, warum bin ich bei Venus transiten oftmals Richtig Aggro bis hin zu Ausrastern, ob mit oder ohne auslöser.
und bei Mars transiten läuft alles gechillt, es scheint manchmal bei Mars transiten nichts könne mich aus der ruhe bringen.
Das ist mir schon total oft aufgefallen, selbst bei Häuser eintritten, bei Venus gibts probleme bei Mars läufts wie in Butter. Irgendwie kann ich das Venus Prinzip nicht leiden, teilweise richtig bösartig um leben und tot. Echt heftig, hatte die ja schon öfters im Visier aber what the fuck wie vernichtet man dieses Prinzip.

Richtig erklären lässt sich dies nicht, auch nicht mit der Klassik. Da Mars in Waage ja eher dreckig steht. Konnts nur dahingehend erklären das Venus das kommando über Mars hat und sie entscheidet wann und inwiefern ich aggro werde.

Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Michael » Di 1. Dez 2015, 12:44

zumal mir dass auch bei anderen Menschen z.B. Partnerin schon aufgefallen ist. im Transit im 9 Haus bei ihr gab's Probleme im Unterricht (Sie ist Lehrerin) und sie meinte so krass dass sie wäre "beinahe" richtig ausgerastet, sie ist laut eigener aussage noch nie ausgerastet (Mars Uranus) als Coach hat sie mich dafür, zumindest wie man effektiv einen Befehl erteilt.
aber nun gut, so zieht sich das durch alle Häuser bei Venus, bei mir ist es auch so. Mittlerweile fällt es mir auch bei anderen auf, Hollande hatte gerade ein Venus Return bei den Anschlägen in Paris im Sextil zu seinem Merkur, die nachricht (Merkur) von Terror (Venus)

Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Michael » Fr 4. Dez 2015, 01:35

Das mal wirklich ne Mars Auslösung. Heut mal Tanzen gewesen mit Mars am AC 2 - 3 Std ... aber Venus Mars ist wirklich nen Zusammenstoß Mann Frau.

Ne Junge Frau ist voll in mich Reingelaufen weil sie mich nicht gesehen hatte bzw. nicht gemerkt hat das ich hinter Ihr stand. Die war kurz voll desorientiert aber nix ernstes hat den Umweg um mich herum schnell gefunden.
Ansonsten heute die Next Generation getroffen, also die dort aufwachsen wo ich aufgewachsen bin (St. Pauli) und jetzt 17 - 19 sind ... alles Gauner *hehe* Aber wie interessiert die gleich sind, boa wie war das Früher, auch dies das jenes, da kam ich mir vor wie Daddy.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast