Klönschnack - Small Talk

Plaudern, Kennenlernen, Lachen - und über uns die Sterne
Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Michael » Fr 4. Dez 2015, 17:49

Ich schätze, die Mutter-Sohn-Kisten, haben fast immer mit Mond-Neptun oder Mond-Uranus zu tun. Gibt´s da was bei dir oder deinem Sohn ?
Ja Mond Uranus Saturn Neptun Jupiter bei mir.

Mein Sohn hat den Mond in Fische Konjunktion Mars Uranus spitze 5 Opposition Jupiter.

Er hat seine Mutter mit nem Messer Attakiert, bei tNeptun rMond und schwer verletzt.

Kurz darauf wurde der Mutter, ... nachdem Sie mich nach 8 - 9 Jahren dann wieder Kontaktierte und für gewisse Dinge um Entschuldigung bat und um Hilfe bat, ... haben wir bzw. Ich und das Jugendamt Sie fertig gemacht, das Sorge und Umgangsrecht, sowie sich den Kindern auch nur zu "nähern" auf unbestimmte Zeit entzogen. Sie hatte den Transit Pluto am DC im Quadrat zu Ihrer Sonne. Plutonische Rache kommt Spät.

Was mich betrifft: Wegen mir ist meine Mutter heute eine bitter Arme und völlig verbitterte Zynische Frau.
Sie fing an irgendwann an, nach mir zu Suchen, nicht meinen Körper sondern nach was anderem, sie hat es nicht verkraftet dies nie wieder zu finden, sie hat es ja auch mit Füßen getreten und sich den falschen Gegner rausgesucht, bei meiner Geburt Stand Pluto in Opposition zu Ihren Widder Planeten, der spätere Feind war geboren.
Sieviel dazu wie lange Pluto Transite wirken können.

Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Michael » Fr 4. Dez 2015, 18:19

Was Eminem Betrifft. Er sieht das offenbar so.

Yam!: "Du hasst deine Fans, deine Exfrau, deine Kollegen und deine Eltern. Gibt es Menschen, die du respektierst?"
Eminem: "Hey, meine Mutter ist eigentlich kein Mensch. Sie ist eine Maschine, die nur versucht Geld abzuzocken. Sie ist der Grund warum mein Leben über 20 Jahre so beschissen war. Erst Dr.Dre hat mich aus der Gosse geholt. Er ist mein Gott! Ohne ihn wäre ich ganz unten."

http://www.astrotheme.com/astrology/Eminem

auch Mond Neptun, IC in Fische.

Benutzeravatar
Singapur
Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 16:59
Methode: MRL Anfänger ansonsten Allrounder

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Singapur » Fr 4. Dez 2015, 18:30

@ Michael:

Aua - heftige Geschichte.
Er hat seine Mutter mit nem Messer Attakiert, bei tNeptun rMond und schwer verletzt.
Sein Transit war dann der eigentliche Auslöser. Hattest du ihn zu dem Zeitpunkt länger nicht gesehen ?
Wenn du daraufhin das Jugendamt eingeschaltet hast, tippe ich bei dir damals auf einen Saturn-Gong (ganz deutlich !) - da wurde
die Tür dann *zu gemacht*, für die Mutter/Exfrau.
Sie hatte den Transit Pluto am DC im Quadrat zu Ihrer Sonne
War das 5. Haus bei ihr auch irgendwie betroffen ? Dort findet man ja die Kinder, in vielen Systemen.
Sie fing an irgendwann an, nach mir zu Suchen, nicht meinen Körper sondern nach was anderem, sie hat es nicht verkraftet dies nie wieder zu finden, sie hat es ja auch mit Füßen getreten
Nur zum Verständnis: Meinst du dein Vertrauen ? Die Liebe zur Mutter ? Deine Loyalität als Sohn ? Was hat sie gesucht ?
Kinder halten ja in der Regel alles aus - egal was man ihnen antut. Schlimm ist das.
bei meiner Geburt Stand Pluto in Opposition zu Ihren Widder Planeten, der spätere Feind war geboren.
Sieviel dazu wie lange Pluto Transite wirken können.
Das Pluto-Thema bei der Geburt wabert wahrscheinlich wie ein Damoklesschwert zwischen dir und ihr. Als Dauerbrenner, sozusagen.
Als der Crash kam, von deiner Seite aus, war da dein Mond-Uranus der Gong ? Wurde der ausgelöst im Transit ? Oder verdoppelt ?

Familiensysteme sind ja irgendwie lebendige Gebilde. Da fliessen starke Energien - wenn´s blöd läuft und Aufträge nicht erfüllt werden (können) - fliesst dann *der Kram*, um den es geht, in die jüngeren Generationen. Astrologisch ist es sicher ähnlich. Aspekte werden vererbt. Oder man wird als Betroffener so gut ausgestattet, dass man sich wehren kann und eine familiäre Endloskette *endlich beendet* und *erledigt* werden kann.

Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Michael » Fr 4. Dez 2015, 19:07

Sein Transit war dann der eigentliche Auslöser. Hattest du ihn zu dem Zeitpunkt länger nicht gesehen ?
Wenn du daraufhin das Jugendamt eingeschaltet hast, tippe ich bei dir damals auf einen Saturn-Gong (ganz deutlich !) - da wurde
die Tür dann *zu gemacht*, für die Mutter/Exfrau.
Ja ca. 9 Jahre nicht. Sie hat damals während Sie mit mir in Beziehung war einen Typen geheiratet, ich sollte nur Erzeuger sein, ich hatte damals schon mit Ihr abgeschlossen,
aber der Typ war die Hölle wie ich aus den Akten erfuhr, soll die Kinder und Sie geschlagen haben, als Sie mich um Hilfe bat war der Typ nicht mehr da, angeblich auch nicht in Hamburg und seine Identität vor mir geheimgehalten.
Sie wollte frieden schließen mit damals und meine Hilfe, wann war denn dass, das war 2013 - 2014, ... aber da hat Sie hat sich gehörig verschätzt, das Jugendamt stand voll auf meiner Seite, das ich einschaltete und Ihr damit den Rest gegeben hab. Der Junge hat sich immerhin in die Hose geschissen wenn er mit seiner Mutter zusammen kam, so eingeschüchtert war der, der Messerangriff hat sie leider nicht umgebracht, aber egal, er bekommt jetzt alle Förderung die er braucht. Jupiter läuft über seine Jungfrau Planeten. Er ist Sonne in Jungfrau AC in Waage Mond in Fisch :) Ohne Mars Pluto! Endlich einer in der Ahnenreihe.
Wenn du daraufhin das Jugendamt eingeschaltet hast, tippe ich bei dir damals auf einen Saturn-Gong (ganz deutlich !) - da wurde
die Tür dann *zu gemacht*, für die Mutter/Exfrau.
Ja sie ist keine Mutter mehr und ziemlich gebrochen, fett und Hässlich.
Saturn war nicht beteiligt, den hab ich noch nie als derart Hart empfunden, ich hätte beinahe mitleid mit ihr bekommen :)
Nur zum Verständnis: Meinst du dein Vertrauen ? Die Liebe zur Mutter ? Deine Loyalität als Sohn ? Was hat sie gesucht ?
Weis ich nicht. Sie schrie einmal wann dieser furchtbare Hass endlich endet, als Sie Ihn an mir entdeckt hat und anfing große Wellen zu schlagen, dass ist nicht mein Sohn wo ist mein Sohn bla bla. Hochgradig gestörte Frau.
Kinder halten ja in der Regel alles aus - egal was man ihnen antut. Schlimm ist das.
Sensible Kinder nicht, die schlagen um ins Gegenteil. Meist mit starken Neptun Pluto. Bei Eminem am AC Neptun und MC Pluto.
Der große Crash zwischen meiner Mutter und mir war damals bei Transit Pluto Quadrat Saturn auf der Zweiten Hausspitze im November 1987 bzw. begann dort und wurde wahrlich zum Dauerbrenner und endete erst 1999.
Familiensysteme sind ja irgendwie lebendige Gebilde. Da fliessen starke Energien - wenn´s blöd läuft und Aufträge nicht erfüllt werden (können) - fliesst dann *der Kram*, um den es geht, in die jüngeren Generationen. Astrologisch ist es sicher ähnlich. Aspekte werden vererbt.
Ja es ist gut das dass Kind vor der Mutter geschützt wird, das gab es bei mir nicht, bei mir gab es niemanden, samt den Viech haben alle anderen gegen mich getreten und deshalb habe ich auch ALLEN Irgendwann den Krieg erklärt, einer ganzen Nation.
er bekam jetzt HOFFENTLICH noch rechtzeitig die Hilfe die Er braucht um sich einigermaßen Gesund zu entwickeln, aber dazu musste die Mutter erst Vernichtet werden.
War das 5. Haus bei ihr auch irgendwie betroffen ? Dort findet man ja die Kinder, in vielen Systemen.
AC Krebs, welches Haus ist in 5 ... Waage, also Venus. Die Wurde bei Ihr von Chiron in der Konjunktion Aspektiert.

Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Michael » Mo 7. Dez 2015, 19:06

Aber ist ein starker Uranus wirklich immer angepasst ?! ...
Also ich Deute Uranus anders, weil meine Erfahrung eine GANZ ANDERE ist, als wie es geschrieben steht.

Hab Ich zumindest IMMER so beobachtet. Also Planeten mit Uranus in Konjunktion scheinen zu fehlen nicht existent zu sein ODER ABER die zweite Schlussfolgerung.

Steinbock ist Kardinal, und Saturn, da gibt es oft Probleme mit Knien oder dem Rücken also gelenk Verschleiß, bei Uranus ist es Luft und Fix ... eine Analogie dazu ist meiner Meinung Alzheimer bzw. wenn auch noch in einem Fixen Haus, geistige Starre, in einem Beweglichen Haus könnte dies anders sein, da der Wassermann sonst keinen Bezug zur Beweglichkeit hat.

Vielleicht existiert Uranus auch schlichtweg einfach nicht, er wurde immerhin vernichtet weil er ein Ur - Anus war.
Also Irdisch ist Steinbock, Wasermann Geistig, wie Steinbock bloß Geistig und sich nicht verändernd, während Steinbock sich verändert, Kardinal.

Bei Ihr ist das zum Glück nicht so extrem wie ich es bei anderen schon beobachtet habe. Unangepasstheit, sich ständig zu verändern etc. niemals zu Wissen wer die Person gerade ist, sehe ich bei Pluto. Sagte man oft über mich: Man weis nie wer bei Dir grad die Kontrolle hat: der Professor, der Arsch, der Verrückte, ... :lacher:
Nur wenn ich geladen bin soll man es mir ansehen.
Das ist bissel wie durchs Fernsehprogramm zu Zappen.
Sie ist Waage Sonne ? Stellt dir die Sonne auf´s Stellium ? Oder steht ihre Sonne in deinem 1. Haus ?
Nein, ins erste Haus mittendrinn.
Wir haben fast keine Interaspekte nur über die Häuser. Ich lege fast alle Planeten in Ihr achtes Haus. War schwer anfangs miteinander Klarzukommen, aber bei uns ist es umgedreht, erst Scheiße dann gut, bei vielen Beziehungen ist es anders, erst gut dann scheiße.

Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Michael » Mo 7. Dez 2015, 19:33

diese Szene, eine der besten Szenen der ganzen Filmgeschichte. Der Joker ist Pluto in Reinkultur, er bringt die Menschen dazu "verwerfliches" zu tun, bringt Sie zum ausrasten mit seinen Sticheleien, doch je mehr sie sich wehren umso schlimmer wird es. Batman hingegen ist Uranus, anders ... aber nur in der Verkleidung, innerlich ist er ein Sklave der Gesellschaft und so handelt er auch.

Der Regisseur hat nen Venus Pluto.


Benutzeravatar
Singapur
Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 16:59
Methode: MRL Anfänger ansonsten Allrounder

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Singapur » Mo 7. Dez 2015, 20:25

Hab Ich zumindest IMMER so beobachtet. Also Planeten mit Uranus in Konjunktion scheinen zu fehlen nicht existent zu sein ODER ABER die zweite Schlussfolgerung.

Steinbock ist Kardinal, und Saturn, da gibt es oft Probleme mit Knien oder dem Rücken also gelenk Verschleiß, bei Uranus ist es Luft und Fix ... eine Analogie dazu ist meiner Meinung Alzheimer bzw. wenn auch noch in einem Fixen Haus, geistige Starre, in einem Beweglichen Haus könnte dies anders sein, da der Wassermann sonst keinen Bezug zur Beweglichkeit hat.

Vielleicht existiert Uranus auch schlichtweg einfach nicht, er wurde immerhin vernichtet weil er ein Ur - Anus war.
Also Irdisch ist Steinbock, Wasermann Geistig, wie Steinbock bloß Geistig und sich nicht verändernd, während Steinbock sich verändert, Kardinal.
Hmm .... beziehst du dieses *eventuelle* Fehlen, Nichtexistente lediglich auf [kon_2_k] ?! Absortbiert deiner Meinung nach, Uranus die Eigenwirkung des Konjunktionsplaneten irgendwie ? Wie siehst du dann [ur_!_K] -Positionen an den Achsen ?

Ich meine, Uranus ist spürbar. Finde deine These aber interessant. Weil ich denken, du bist ein guter Beobachter und kannst deine Beobachtungen gut wiedergeben.
Ich dachte, Neptun ist eher so was wie Anästetikum. Lähmt ... macht Gefühswirrwarr und könnte es schaffen, dass man andere Planetenberührungen u.U.schlecht spürt. :kopfueb:
Zurück zu Uranus:
In Verbindung mit Steinbock/Saturn ist er sicher nicht einfach zu leben. Deine Alzheimer These halte ich für denkbar.
Allerdings würde ich dann gedanklich unbedingt den [me_k] mit einbinden. In Spannung tut er dann sicher nichts nettes.
Die klassischen Astrologen sahen ja Saturn auch als Herrscher von Wassermann. *muss darüber noch mal nachdenken*
Bei Ihr ist das zum Glück nicht so extrem wie ich es bei anderen schon beobachtet habe. Unangepasstheit, sich ständig zu verändern etc. niemals zu Wissen wer die Person gerade ist, sehe ich bei Pluto. Sagte man oft über mich: Man weis nie wer bei Dir grad die Kontrolle hat: der Professor, der Arsch, der Verrückte, ... :lacher:
Nur wenn ich geladen bin soll man es mir ansehen.
Das ist bissel wie durchs Fernsehprogramm zu Zappen.
Okay ... das rotgeschriebene sehe ich in Verbindung zu Pluto nur - in deutlichen Berührungen mit anderen Planeten. z.B.Mars. Oder Venus. Oder Merkur. Auch Mond. Also alles persönlichen Planeten.
Der reine Pluto versteckt eher sein Innenleben. Lässt nicht zu, dass man ihm in die Karten schaut. Kontrolliert aber sein Umfeld.
In deinem Fall wirst du ja *reichlich* bedient ... :cool: ... durch das Stellium. Da bist du sicher *reaktiver* - spontaner - nicht immer einschätzbar.

Zu deiner Freundin:
Vielleicht ist *ihr* staker Uranus gerade das *Mittel der Wahl* bei euch - für die Sache, die du ansprichst. [ur_!_K] lässt den Raum ... geht nicht in Konfrontation ... eher aus dem Konflikt raus ?! Kann Dinge *so lassen wie sie gerade sind* ?!
Du sagtest, ihr Uranus macht keine Berührung bei dir ? Auch nicht an den Achsen ?

Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Michael » Mo 7. Dez 2015, 21:42

Zu deiner Freundin:
Vielleicht ist *ihr* staker Uranus gerade das *Mittel der Wahl* bei euch - für die Sache, die du ansprichst. [ur_!_K] lässt den Raum ... geht nicht in Konfrontation ... eher aus dem Konflikt raus ?! Kann Dinge *so lassen wie sie gerade sind* ?!
Du sagtest, ihr Uranus macht keine Berührung bei dir ? Auch nicht an den Achsen ?
nein nein ganz und gar nicht kann dinge nicht so lassen wie sie sind, ich befahl er wenn sie mit mir zusammen sein will, Ihre Gesellschaftskonforme art im Beruf zu lassen und bei mir damit den Mund zu halten.

Ich kannte mal eine mit Uranus am AC in Schütze. 20.02.1985 Bogota Schütze Ac konj. Uranus. Kolumbien (2 Wöchige Affäre) da kam die standart deutung zu Uranus am Ac schon eher hin.

Benutzeravatar
Michael
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Do 8. Okt 2015, 21:30

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Michael » Mo 7. Dez 2015, 21:48

hier das horoskop zu der einzigen person die mir "Uranisch" vorkam.

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2680
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von GreenTara » Do 10. Dez 2015, 15:12

Hallo zusammen :)

was für ein Mist. :( Dieses Windows-Update ist eine Frechheit: Farben im Eimer (Blaustich), Programme einfach gelöscht, Einstellungen für Standards sind futsch. Also stundenlang wieder suchen und einstellen. :roll:

http://business.chip.de/news/Geht-s-noc ... 86952.html
Grrrrrr :schmoll:

Leicht genervte, aber dennoch schöne Grüße
Rita

Benutzeravatar
Chanda
Administration
Beiträge: 700
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 22:57
Methode: vorwiegend klassisch-traditionell

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Chanda » Do 10. Dez 2015, 15:20

Liebe Rita, :)

oje! :heul:

Das bestätigt mich darin, dass ich seit vielen Wochen jedesmal ablehne, wenn das Fenster aufblitzt, dass ich Windows10 installieren kann.

Liebe Grüße aus dem tief-nebligen Erding!
Chanda

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2680
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von GreenTara » Do 10. Dez 2015, 15:37

Liebe Chanda :)

Win 10 an sich ist okay, aber dieses Herbstupdate Treshold ist zum Kotzen. PDF-Reader ging nicht, Farben verdreht, CCleaner einfach gelöscht. Ich bin stinksauer und zur vorherigen Version zurückgekehrt und werde jetzt die Updates blocken, bis das Chaos beseitigt ist.

Liebe Grüße
Rita

Benutzeravatar
Chanda
Administration
Beiträge: 700
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 22:57
Methode: vorwiegend klassisch-traditionell

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von Chanda » Do 10. Dez 2015, 17:35

Liebe Rita, :)

ja, aber die ersten Reaktionen auf Windows 10 empfand ich nicht als so berauschend. Ich bin einfach zu faul, um etliche Dinge erst einmal mit viel Mühe wieder auf den Stand zu bringen, dass mein Betriebssystem wieder so handlich ist, wie ich es von Windows 8.1 gewohnt bin.

Liebe Grüße
Chanda

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2680
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von GreenTara » Do 10. Dez 2015, 17:42

Liebe Chanda :)

ich habe mich sehr auf Win 10 gefreut und finde es auch immer noch gut, es ist nämlich handzahmer als Win 8. Aber dieses Update hat mich echt verärgert, weil es wie eine neue Installation war. Nun ja, ich hoffe, Microsoft lernt aus den vielen zornigen Reaktionen.

Liebe Grüße
Rita

Benutzeravatar
glomph
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 22:13

Re: Klönschnack - Small Talk

Beitrag von glomph » Do 10. Dez 2015, 22:10

..... :axo: :headbang: auch geupdatet -
echte Nervenprobe! >Bitte schalten Sie den Computer nicht aus<
Yes big Brother Bill, natürlich nicht!

Bis ich die Farben wieder einigermaßen hatte und 125% größere Schrift hat, das hat gedauert.

Blaustich hab ich zum Glück nicht.

Der Ccleaner ist auch wirklich weg, nur nicht wieder dahin gespielt wo er sein sollte.
ccleaner.png
ccleaner.png (19.74 KiB) 933 mal betrachtet
Neu Installation empfohlen.



LG
glomph

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google und 1 Gast