Zitieren - kein Hexenwerk

Mitteilungen, technische Unterstützung, Tutorials für verschiedene Anwendungen und das Forum
Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2674
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Zitieren - kein Hexenwerk

Beitrag von GreenTara » Mi 11. Mai 2016, 14:06

Hallo zusammen :)

auf besonderen Wunsch hier ein "Tut", wie man in Foren zitiert.

Schritt 1:
markiertentextzitieren.PNG
markiertentextzitieren.PNG (18.59 KiB) 639 mal betrachtet
Zuerst den Button "Zitieren" über dem Beitrag drücken, aus dem man zitieren möchte (roter Pfeil).

Schritt 2:
textmarkieren.PNG
textmarkieren.PNG (19.15 KiB) 639 mal betrachtet
quoteentfernen.PNG
quoteentfernen.PNG (25.44 KiB) 639 mal betrachtet
Das [..quote] am Anfang und Ende des Textes muss entfernt werden, weil sonst alles als Zitat erscheint, was innerhalb dieser beiden Befehle (Tags) geschrieben wurde. Dazu die [..quote]-Tags wie im Bild gezeigt markieren und entfernen, z. B. mit der Entf-Taste, wenn sie farbig unterlegt sind.

Schritt 3:
Quoteentf.PNG
Quoteentf.PNG (26.25 KiB) 639 mal betrachtet
Jetzt kann man einzelne Sätze, Satzteile oder Absätze markieren, die man als Zitat haben möchte. Sie sind dann farbig unterlegt, hier halt blau. Dann den Button [.Quote] drücken.

Das sollte dann so aussehen:
Zitatbutton.png
Zitatbutton.png (8.62 KiB) 639 mal betrachtet

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2674
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Zitieren - kein Hexenwerk

Beitrag von GreenTara » Mi 11. Mai 2016, 14:28

In der Vorschau sieht das dann so aus (die Vorschau findet man links neben dem Button "Absenden" unterhalb des Textfensters)
bearbeiten.PNG
bearbeiten.PNG (9.6 KiB) 636 mal betrachtet
4. Schritt

Schritt 3 - also Textabschnitte markieren und mit den [..Quote]-Tags umgeben - bis alle Abschnitte des Textes zitiert sind. Zwischen die Tags kann man eigenen Text schreiben. Das sieht dann im Textfenster so aus:
fertig.PNG
fertig.PNG (13.9 KiB) 636 mal betrachtet
Und in der Vorschau so:
vorschauvielezitate.PNG
vorschauvielezitate.PNG (23.38 KiB) 636 mal betrachtet
Wenn alles geschrieben und zitiert ist, lieber einmal mehr in der Vorschau prüfen. Wenn alles gut aussieht,

Schritt 5

Beitrag absenden und freuen, dass alles geklappt hat und so aussieht:
vielezitate.PNG
vielezitate.PNG (28.64 KiB) 636 mal betrachtet
Wenn es nun doch nicht so aussieht, wie man es haben wollte :schmoll: - kein Problem, man kann seine Beiträge für einige Stunden bearbeiten:
vorschau.PNG
vorschau.PNG (18.86 KiB) 636 mal betrachtet
Einfach den kleinen Stift rechts oben im Beitrag drücken. Man ist dann wieder im Textfenster und kann in aller Ruhe an seinem Beitrag herumfeilen und in der Vorschau prüfen, ob alles paletti ist.

Viel Erfolg und schöne Grüße
Rita

Benutzeravatar
Chiara
Mitglied
Beiträge: 632
Registriert: Di 13. Okt 2015, 23:17

Re: Zitieren - kein Hexenwerk

Beitrag von Chiara » Mi 11. Mai 2016, 14:54

Hallo Rita :) ,
vielen viele dank!!!!! also ich werde es gleich ausprobieren ob es denn jetzt so klappt!! Nochmal danke!!

LG Chiara

Benutzeravatar
steffen
Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: So 10. Jan 2016, 15:43

Re: Zitieren - kein Hexenwerk

Beitrag von steffen » Mi 11. Mai 2016, 15:08

Chiara hat geschrieben:Hallo Rita :) ,
vielen viele dank!!!!! also ich werde es gleich ausprobieren ob es denn jetzt so klappt!! Nochmal danke!!

LG Chiara
....ah sooo...das hat mir gefehlt, das:("Chiara hat geschrieben :)

DAS IST NUR EIN TEST

Gruß.....

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2674
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Re: Zitieren - kein Hexenwerk

Beitrag von GreenTara » Mi 11. Mai 2016, 15:12

steffen hat geschrieben:[

DAS IST NUR EIN TEST
Völlig okay, Steffen, hier kann auch fleißig ausprobiert werden.

Das "hat geschrieben" kann auch händisch eingefügt werden: In den ersten Tag [..quote] den Namen so einfügen: [..quote="steffen"]

Schöne Grüße
Rita

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 2674
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Zitieren und weitere Möglichkeiten der Textgestaltung

Beitrag von GreenTara » Sa 29. Jul 2017, 23:25

Hallo zusammen :)

da vermutlich die meisten wie ich einen kleinen Link unter den Smilies übersehen und darüber hinaus vergeblich in den FAQ suchen, hier der Link zur BBCodeAnleitung: app.php/help/bbcode

Falls auch dieser Beitrag dem Vergessen anheim fallen sollte, dann bitte ich, sich hieran zu erinnern :yes:

BBCode Link.PNG
BBCode Link.PNG (10.6 KiB) 257 mal betrachtet

Wenn man auf die rot umrandeten Buchstaben klickt, kommt man ebenfalls zur Anleitung. :)

Viel Erfolg beim Ausprobieren und Formatieren
Rita

PS. Der Tag [ img] wird nicht funktionieren, auch wenn man ihn einsetzt: Grund: Viele Bilder stammen von Webseiten ohne Sicherheitszertifikat und wenn man sie hier im Forum einbindet, wird die Seite nicht mehr als "sicher" eingestuft und die höchst fürsorglichen Browser werden spätestens beim Login wieder meckern. :roll:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast