Die Suche ergab 314 Treffer

von Max
Mo 21. Mai 2018, 19:19
Forum: Astrologie klassisch
Thema: Rezeptionen oder Aspekte?
Antworten: 43
Zugriffe: 906

Rezeptionen oder Aspekte?

Danke, Hellebardier! :)
von Max
Mo 21. Mai 2018, 18:26
Forum: Astrologie klassisch
Thema: Rezeptionen oder Aspekte?
Antworten: 43
Zugriffe: 906

Rezeptionen oder Aspekte?

Hallo Max, Im übrigen erhält Jupiter in Skorpion nicht 3, sondern 5 essentielle Schwächen, jeden- falls nach traditioneller Lehre . Bezüglich der Peregrination eines Planeten gibt es unterschiedliche Meinungen, ob dies als essentielle Schwäche zu deuten ist. Nach meiner Meinung ist dieser Planet gr...
von Max
Mo 21. Mai 2018, 17:11
Forum: Astrologie klassisch
Thema: Rezeptionen oder Aspekte?
Antworten: 43
Zugriffe: 906

Rezeptionen oder Aspekte?

Eine Argumentation hierbei ist, dass die kleine Würde des Gesichts verhindert, dass ein Planet peregrin wird. Das ist sicherlich der wesentlichste Effekt, und dies mit einer erstaunlichen 'Hebelwirkung'! Z.B. ist Venus in Widder nach 14 Grad so lange peregrin in ihrem Detrimentum oder Exil, bis sie...
von Max
Mo 21. Mai 2018, 14:46
Forum: Astrologie klassisch
Thema: Rezeptionen oder Aspekte?
Antworten: 43
Zugriffe: 906

Rezeptionen oder Aspekte?

Hallo Hellebardier,

danke für die Zusamenstellung!

Hast Du den Text von Ibn Esra selbst
übersetzt, oder gibt es eine deutsche
Übersetzung?
von Max
Mo 21. Mai 2018, 12:38
Forum: Astrologie klassisch
Thema: Rezeptionen oder Aspekte?
Antworten: 43
Zugriffe: 906

Rezeptionen oder Aspekte?

Hallo, Max, das Zitat findest Du auf Seite 3 des pdfs über der Abbildung: Sahl’s (Zael’s) Quinquaginta precepta ‘Fifty Principles Hallo Stefan, vielen Dank für den Hinweis! Ich hatte Deine Formulierung ich habe dazu ein Beispiel in einem Artikel von Deborah Houlding gefunden: mißverstanden und imme...
von Max
So 20. Mai 2018, 23:46
Forum: Astrologie klassisch
Thema: Rezeptionen oder Aspekte?
Antworten: 43
Zugriffe: 906

Rezeptionen oder Aspekte?

Hallo Stefan, Dir auch noch ein schönes Pfingsfest! ich habe dazu ein Beispiel in einem Artikel von Deborah Houlding gefunden: If a planet were on a peregrination, that is, it were not in some of its own dignities, as is exaltation, face,* &c., its mind and nature will be crafty;† that is, if it wer...
von Max
Fr 18. Mai 2018, 15:05
Forum: Astrologie klassisch
Thema: Rezeptionen oder Aspekte?
Antworten: 43
Zugriffe: 906

Rezeptionen oder Aspekte?

ich habe dazu ein Beispiel in einem Artikel von Deborah Houlding gefunden: If a planet were on a peregrination, that is, it were not in some of its own dignities, as is exaltation, face,* &c., its mind and nature will be crafty;† that is, if it were not in its own house or exaltation and it were di...
von Max
Di 15. Mai 2018, 15:09
Forum: Astrologie klassisch
Thema: Rezeptionen oder Aspekte?
Antworten: 43
Zugriffe: 906

Rezeptionen oder Aspekte?

Bis jetzt arbeite ich nicht mit der Tabelle von Lilly, da mir die "Bestrafung" zu drastisch erscheint. Aber vielleicht gibt es ja gute Gründe dafür? Ist "in der Fremde" stehen wirklich mit Vernichtung (auch heute noch) gleichzusetzen? Hallo Vergnuegt, die Anwendung der wertenden Würdentabellen funk...
von Max
Do 10. Mai 2018, 10:57
Forum: Astrologie klassisch
Thema: Rezeptionen oder Aspekte?
Antworten: 43
Zugriffe: 906

Rezeptionen oder Aspekte?

vergnuegt hat geschrieben:
Mi 9. Mai 2018, 11:25
Saturn steht essenziell und akzidentiell sehr gut, hingegen Merkur (essenziell: -3, akzidentiell: -12) sehr schwach.
Hallo Stefan,

arbeitest du mit der Tabelle von Lilly?

Danach würde die essentielle Schwä-
che des peregrinen Merkur mit - 5 na-
hezu verdoppelt.
von Max
Do 3. Mai 2018, 14:22
Forum: Astrologie klassisch
Thema: Geldbeutel weg, verbummelt oder geklaut??
Antworten: 43
Zugriffe: 2141

Geldbeutel weg, verbummelt oder geklaut??

[... ]ergibt die Applikation der Sonne an die Antiszie von Venus auf 13°46' Schütze hier doch eine oder soagar die zutreffende Lösung für das Wiederauffinden deiner Geldbörse. In Wirklichkeit verhält es sich genau umgekehrt, denn grundsätzlich bildet die Antiszie des langsameren Planeten denjenigen...
von Max
Mi 2. Mai 2018, 14:41
Forum: Astrologie klassisch
Thema: Geldbeutel weg, verbummelt oder geklaut??
Antworten: 43
Zugriffe: 2141

Geldbeutel weg, verbummelt oder geklaut??

Hallo Cazimi,

Ehre wem Ehre gebührt, aber Deine Erwähnung der Antiszie als Lösungsmöglichkeit wollte ich Dir keineswegs streitig machen, sondern hatte sie schlicht übersehen. Dabei hattest Du sie, wie ich jetzt festelle, gleich zwei mal erwähnt.

Sorry!!! :)
von Max
Mi 2. Mai 2018, 14:15
Forum: Astrologie klassisch
Thema: Geldbeutel weg, verbummelt oder geklaut??
Antworten: 43
Zugriffe: 2141

Geldbeutel weg, verbummelt oder geklaut??

Chanda hat geschrieben:
Di 1. Mai 2018, 22:10
Hallo Max,

danke für den Tipp mit der Antiszie! :)

Viele Grüße
Chanda
Hallo Chanda,

danke für die Blumen, die ich aber gleich weiterreichen muß, denn Cazimi reklamiert ja wohl, zu Recht, die Entdeckung der Antiszie für sich.
:)
von Max
Di 1. Mai 2018, 15:37
Forum: Astrologie klassisch
Thema: Geldbeutel weg, verbummelt oder geklaut??
Antworten: 43
Zugriffe: 2141

Geldbeutel weg, verbummelt oder geklaut??

Hallo Chanda, endlich mal ein Horoskop, bei dem der Mond sich auch nach der Definition von Lilly tatsächlich im Leerlauf befindet! So sketpisch ich beim Zustandekommen durch Antiszien grundsätzlich bin, ergibt die Applikation der Sonne an die Antiszie von Venus auf 13°46' Schütze hier doch eine oder...
von Max
Di 1. Mai 2018, 12:44
Forum: Astrologie klassisch
Thema: CL 2/2 Real Madrid vs. Bayern München
Antworten: 5
Zugriffe: 149

CL 2/2 Real Madrid vs. Bayern München

Hallo Frajoscha, Dank fürs Horoskop! Auf die Schnelle sehe ich den Favoriten begünstigt durch die Konjunktion des Mondes mit der Antiszie des Mars, Herr des 1., kurz vor dem Ende des regelmäßig zulässigen Orbis von 5°. Alle anderen Zeugnisse bewegen sich außerhalb der zulässigen Orben (z.B. Sonne, H...
von Max
Do 26. Apr 2018, 14:00
Forum: Astrologie klassisch
Thema: Kommt der erwünschte Vertrag zustande?
Antworten: 48
Zugriffe: 1400

Kommt der erwünschte Vertrag zustande?

Hallo Cazimi, deswegen habe ich auch nicht Frawley, sondern Lilly zitiert. Frawley hat ja das Problem, daß er den Leerlauf anders als Lilly definiert und dann nicht erklären kann, wieso eine Sache über die Zeichengrenze hinweg zustandekommt. Schon für Dariot war die Zeichengrenze kein Tabu, und Lill...