GZK - Materialien

Erarbeitung von Techniken wie Geburtszeitprüfung, Deutungstraining TPA und weitere Spezialtechniken
Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 836
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

GZK - Materialien

Beitrag von cazimi » Mi 9. Jan 2019, 16:42

Hallo Rita,

auch ich habe meine Stricknadeln und Wollreste ausgegraben und bin am Mützen stricken, da es bei uns bitterkalt ist. :D
Zu Mehr reicht es bei mir leider nicht mehr. :schmoll:

Grüsse
Cazimi

Benutzeravatar
bluesky81
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 18:02
Wohnort: Welt
Methode: TPA, Klassisch

GZK - Materialien

Beitrag von bluesky81 » Fr 11. Jan 2019, 19:27

Hallo GreenTara :) ,

ich habe ein paar Fragen zu deinem Beispiel von Tageshoroskope:

Da Uranus ein Quadrat zu AC/DC bildet, dachte ich erstmal an ein unangenehmes Ereignis. Quadrat = negativ/unangenehm. Warum mit einem solchen Quadrat wird man am Ende ein "positives" Ergebnis erzielen.

Warum findet man Verträge im Haus 7 und nicht 3? Papierkram und Verträge habe ich bisher mit Haus 3 assoziert (habe momentan bissel Angst mit Verträge und Saturn+Pluto laufen gerade mein 3. Haus durch :D )

Vielleicht kann man von dem Skript noch mehr lesen...


Danke erstmal für die Antwort :spitze:
"Das Problem mit der Psychologie ist, dass man immer versucht, die Leute dahin zu biegen, wo sie gar nicht hingehören"
-Michael Roscher-

Benutzeravatar
Traumprinz
Moderator
Beiträge: 361
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:16
Methode: TPA-Lehrling ^^

GZK - Materialien

Beitrag von Traumprinz » Mo 14. Jan 2019, 10:54

Huhu Rita und Bluesky :)

Ich hab mir jetzt doch mal das Skript heruntergeladen und gelesen (bin im Moment eher nicht so aufnahmefähig, deswegen hatte ich das bisher ignoriert ;) ). Das ist mal wieder ein Paradebeispiel dafür, wie schön du alles Wichtige kurz und knapp und paradoxerweise trotzdem ausführlich und obendrauf auch noch humorvoll in eine Form gießen kannst. :yes: :blumen:
bluesky81 hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 19:27
Da Uranus ein Quadrat zu AC/DC bildet, dachte ich erstmal an ein unangenehmes Ereignis. Quadrat = negativ/unangenehm. Warum mit einem solchen Quadrat wird man am Ende ein "positives" Ergebnis erzielen.
Ich sehe in deinem Profil die Methodenangabe "TPA, klassisch". Es spricht ja erstmal nichts dagegen, verschiedene Methoden zu kennen und anzuwenden, allerdings sollte man sich darüber im Klaren sein, wo die Unterschiede (und damit die Fallstricke) liegen. Das Skript bezieht sich klar auf Michael Roscher, und nach TPA haben harte Aspekte "Ereignischarakter" und sind nicht per se negativ...
Warum findet man Verträge im Haus 7 und nicht 3? Papierkram und Verträge habe ich bisher mit Haus 3 assoziert (habe momentan bissel Angst mit Verträge und Saturn+Pluto laufen gerade mein 3. Haus durch :D )
Die alte Leier mit den Zuordnungen halt. :roll: Ein Vertrag hat ja mehrere Ebenen, wie so vieles im Leben: es kann ein Schriftstück sein (wobei es auch mündliche Verträge gibt...), es ist eine Übereinkunft zwischen zwei Parteien, es hat etwas Bindendes: damit haben wir schon Haus 3, 7 und 8. Wenn man lange genug drüber nachdenkt, findet man bestimmt auch noch etwas für die restlichen neun Häuser. :p:



Liebe Grüße,
Björn

Antworten