GZK: Mondknoten

Erarbeitung von Techniken wie Geburtszeitprüfung, Deutungstraining TPA und weitere Spezialtechniken
Benutzeravatar
rahseve
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 18:41
Methode: weiss ich leider nicht, hab nie Unterricht gehabt

GZK: Mondknoten

Beitrag von rahseve » Do 8. Aug 2019, 04:34

pardon, hab nicht gewusst wegen der Deutungsmethode hoffe ich noch licht zu bekommen...

Da kenne ich mich überhaupt nicht aus dahingehend!

naja..ich wünschen einen schönen Sonnenaufgang ;)
Guten Morgen Welt/Tag!

Benutzeravatar
rahseve
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 18:41
Methode: weiss ich leider nicht, hab nie Unterricht gehabt

GZK: Mondknoten

Beitrag von rahseve » Do 8. Aug 2019, 04:42

..Guten Morgen,

Also, wenn dieser Faden nun schon so lange brachliegt, soll ich dann besser einen neuen eröffnen?
weil mich würde brennend interessieren wann ICH denn meinen FS (FührerinnenSchein )wieder habe! ;)
mich schlauchts ohne, aber die Kohle dafür muss man ja auch mal haben dafür^^
in der Stadt ists ja egal aber am Land^^ wohn jz das 3.jahr hier u dieses Jahr 2019 möcht ich echt schaffen!
also be
bei mir scheiterts am finanziellen u der Zeit wahrscheinlich...

glg Deborah

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 5283
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA, Häuser: Campanus

GZK: Mondknoten

Beitrag von GreenTara » Do 8. Aug 2019, 13:15

Hallo Deborah :)
rahseve hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 04:42
Also, wenn dieser Faden nun schon so lange brachliegt, soll ich dann besser einen neuen eröffnen?
Das wäre gut, das hier ist nämlich ein Thread für eine Geburtszeit-Korrektur und nicht für Prognosen. Wenn es um etwas Persönliches geht, bist du im Unterforum "Persönliche Anliegen" am richtigen Ort. :)

Schöne Grüße
Rita
»Ist es nicht zynisch, wenn sich führende Politiker ›Sorgen machen‹ wegen der ›steigenden Zahlen‹? Wie wäre es, wenn sie sich zur Abwechslung mal um Menschen sorgen würden?«

M. Burchardt

Benutzeravatar
rahseve
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 18:41
Methode: weiss ich leider nicht, hab nie Unterricht gehabt

GZK: Mondknoten

Beitrag von rahseve » Do 8. Aug 2019, 16:39

danke dir!
lg D.

Antworten