Die Schlinge um den Hals

Für alle Themen rund um die Astrologie: Geburtshoroskope, Horoskopdeutungen, Aspekte, Transite, Planeten, Partnerschaftsastrologie, Synastrien, Prognosen
Benutzeravatar
Ewald
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Mo 19. Okt 2020, 17:38
Methode: allerlei

Die Schlinge um den Hals

Beitrag von Ewald »

20.11.20
2 Uhr 42
Frankfurt

Woran erkennt man, dass die Geburt schwierig war, weil das Baby die Nabelschnur um den Hals hatte?
Ich bin ein Frechdachs

Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 686
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

Die Schlinge um den Hals

Beitrag von frajoscha »

Hallo Ewald,

Schlinge um den Hals

Die Ausgangslage zur Deutung Deines Horoskops ist unklar!
Geht es um ein Geburtshoroskop?
Stellt ein Elternteil die Frage?
frajoscha

Das Bild:
20201121-104709-Schlinge um den Hals - Microsoft Word.jpg
20201121-104709-Schlinge um den Hals - Microsoft Word.jpg (55.53 KiB) 95 mal betrachtet

Benutzeravatar
Ewald
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Mo 19. Okt 2020, 17:38
Methode: allerlei

Die Schlinge um den Hals

Beitrag von Ewald »

Ein Freund rief mich gestern endlich an und verkündete das erste gemeinsame Kind mit seiner Ehefrau. Wir unterhielten uns sehr lange. Ich werde ihm erzählen, was dazu geschrieben wird. Der Name des Kindes ist sehr astrologieträchtig.
Ich bin ein Frechdachs

Benutzeravatar
frajoscha
Mitglied
Beiträge: 686
Registriert: Do 16. Jun 2016, 20:33
Methode: Traditionell, Klassisch
Kontaktdaten:

Die Schlinge um den Hals

Beitrag von frajoscha »

Hallo Ewald,

die Sorglosigkeit mit der hier Fragen gestellt werden bin ich leid.
Ständig müssen neu Würmer aus Deiner Nase gezogen werden.
Welche Uhrzeit ist das? Des Anrufes oder die Geburt des Kindes???
Was ist das für ein Freund? Haus 7 oder haus 11?
Ich bin raus!!!
frajoscha

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 4552
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA, Häuser: Campanus

Die Schlinge um den Hals

Beitrag von GreenTara »

Hallo Ewald :)
Ewald hat geschrieben:
Fr 20. Nov 2020, 21:42
Woran erkennt man, dass die Geburt schwierig war, weil das Baby die Nabelschnur um den Hals hatte?
Die Geburt ist nicht zwangsläufig schwieriger, weil sich die Nabelschnur nur vorgeburtlich um den Hals legen kann, also solange sich das Kind imMutterleib noch drehen kann. Eine Nabelschnurumschlingung ist gar nicht so selten, sie kommt bei ca. einem Fünftel der Schwangerschaften vor. Mein Sohn hatte sich die Nabelschnur zweimal um den Hals gewickelt, die Entbindung war trotzdem schnell und leicht. Da es sich um ein vorgeburtliches Ereignis handelt, würde ich statt auf den AC (Geburtsumstände) auf die Spitze 12, das 12. Haus und dessen Herrscher schauen. Sollte die Geburt aus anderen Gründen (als der Nabelschnurgeschichte) lange gedauert haben oder gestockt haben oder was auch immer, wäre ein Blick auf den AC, Haus 1 und dessen Herrscher sinnvoll.

Die Uhrzeit, die du nennst: Ist das die Geburtszeit des Kindes?

Schöne Grüße
Rita
»Ich bin ein Verschwörungsleugner!«

Benutzeravatar
Ewald
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Mo 19. Okt 2020, 17:38
Methode: allerlei

Die Schlinge um den Hals

Beitrag von Ewald »

Hallo Rita,
schwierig war die Geburt insofern, weil sie sich recht lange hinzog, medikamentös eingeleitet wurde und das Baby zum Schluss immer wieder zurück flutschte. Das dürfte mit der Schlinge um den Hals zu tun gehabt haben, die den Körper immer wieder zurück zog. Natürlich ist das der Geburtstermin. Mir war ein Missverständnis nicht bewusst.
Ewald
Ich bin ein Frechdachs

Benutzeravatar
micha
Mitglied
Beiträge: 331
Registriert: Fr 23. Okt 2015, 23:52
Methode: Münchner Rhythmenlehre

Die Schlinge um den Hals

Beitrag von micha »

Guten Tag zusammen,

vielen Dank für das Horoskop und mal aus der Hand: Die Waagevenus steht auf einem Gruppenschicksalspunkt von Sonne Saturn, ebenso Spitze Haus zwei als Hinweis auf die körperliche Substanz. Das weist auf sympathikotonen Streß und Sauerstoffmangel hin. Dazu eine Bedrohungserwartung des neuen Lebens mit Sonne Venus als Abwandlung von Sonne Uranus. Es dürfte bei der Geburt nicht alles optimal gelaufen sein, wenn man die standardisierten Handlungsabläufe betrachtet.
Mit Mars Neptun war der Adrenalinspiegel hoch. Mars Pluto dürfte die Nabelschnur um den Hals sein, der zu akutem Sauerstoffmangel geführt hat. Bleibende Schäden erwarte ich allerdings keine.
War die Geburt männlich oder weiblich?

Viele Grüße
Micha

Benutzeravatar
Ewald
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Mo 19. Okt 2020, 17:38
Methode: allerlei

Die Schlinge um den Hals

Beitrag von Ewald »

Hallo micha,
danke für deine Deutung, die mir plausibel erscheint.
Es war eine männliche Geburt.
Die zeitlichen Umstände waren nicht optimal. Die Eltern mussten nach Dänemark zum Heiraten reisen, für viel Geld. Sie nannten ihr Kind nach dem Kriegsgott, in zwei Sprachvarianten.
Ewald
Ich bin ein Frechdachs

Benutzeravatar
Ewald
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Mo 19. Okt 2020, 17:38
Methode: allerlei

Die Schlinge um den Hals

Beitrag von Ewald »

Saturn Sonne als AC Konstellation passt gut zur vorgeburtlichen Situation der Eltern. Sie müssen um jeden Millimeter gemeinsames Leben kämpfen.
Ich bin ein Frechdachs

Benutzeravatar
Ewald
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Mo 19. Okt 2020, 17:38
Methode: allerlei

Die Schlinge um den Hals

Beitrag von Ewald »

Hallo frajoscha,
danke für das Einstellen des Bildes.
Ewald
Ich bin ein Frechdachs

Antworten