Langsam-Läufer im 1. Haus

Für alle Themen rund um die Astrologie: Geburtshoroskope, Horoskopdeutungen, Aspekte, Transite, Planeten, Partnerschaftsastrologie, Synastrien, Prognosen
Benutzeravatar
PoW
Mitglied
Beiträge: 408
Registriert: Di 30. Apr 2019, 07:01

Langsam-Läufer im 1. Haus

Beitrag von PoW »

Hallo Seschat !
:)

Vielen Dank für den umfangreichen Beitrag . Genau dass war es, was ich hören wollte und somit scheint dass von mir gelernte auch zu stimmen .
Ja das langsam Läufer im radix keine Bedeutung haben , weiß ich aber ich möchte den Begriff dennoch verwenden , einfach für mein Verständnis und zur Übung :kopfueb:

Ich muss deinen Beitrag noch etwas wirken lassen :)

Eine Frage habe ich dann noch . Was bedeutet es dann wenn 2 oder gar alle gesellschaftsplaneten im 1. Haus sind?
Nehmen wir an uranus und Neptun stehen in 1. Haus . Weiß die Person dann nicht das sie anders ist und gegen den Strom schwimmt?

Oder bei Neptun mit Pluto - ist diese Person unbewusst sehr mächtig und manipulativ oder leidenschaftlich und forschend?

Und inwieweit nimmst du das Zeichen wahr und dessen Herrscher ?

Liebe Grüße
PoW

Seschat
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 19:11

Langsam-Läufer im 1. Haus

Beitrag von Seschat »

@PoW :)
PoW hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 14:06

Eine Frage habe ich dann noch. Was bedeutet es dann wenn 2 oder gar alle gesellschaftsplaneten im 1. Haus sind?
Nehmen wir an uranus und Neptun stehen in 1. Haus. Weiß die Person dann nicht das sie anders ist und gegen den Strom schwimmt?

Oder bei Neptun mit Pluto - ist diese Person unbewusst sehr mächtig und manipulativ oder leidenschaftlich und forschend?
Und inwieweit nimmst du das Zeichen wahr und dessen Herrscher?
Dass Pluto und Neptun dicht beieinander stehen, diese Frage stellt sich in absehbarer Zeit nicht. Und Pluto und Uranus standen 1966 dicht beieinander. Du kannst eine Ephemeriden- Tabelle zur Hilfe nehmen, in der du den Verlauf der Planeten nachvollziehen kannst.


Uranus und Neptun jedoch standen Ende 1992 /1993 / 1994 dicht beieinander, sodass heute einige junge Menschen eine solche Konjunktion in ihrer Radix aufweisen, und beide Planeten standen danach eine Zeitlang noch dicht beieinander, und wer einen Steinbock Aszendenten hat, findet beide dann im 1. Haus (aber nicht nur, muss frau genau nachschauen).

Was sagen beide Planeten Neptun & Uranus über die Persönlichkeit aus?

Einzeln betrachtet natürlich gar nichts, sondern in einer Analyse geht man dem "Sinn“ oder der „Aufgaben des Lebens" nach, beziehungsweise man/frau will erfahren, W E R bin ich?! Und dann zählt die ganze Radix.

Menschen mit einem starken Uranus wollen unabhängig und frei sein, und sind bemüht Dinge zu verändern. Fehlt Toleranz (ist auch noch von anderen Faktoren abhängig), neigen die Personen zur Aufsässigkeit oder Unberechenbarkeit, sie erleben ihr Leben mit einer gewissen Unruhe oder haben Symptome, die eventuell auf eine nervliche Belastbarkeitsstörung hinweisen. Das ist nur eine von vielen Varianten. Positiv weist Uranus auf neuen Möglichkeiten hin, über den eigenen Schatten zu springen.

Neptun ist übrigens genauso so wenig kontrollierbar wie Uranus, und wie diesen Planeten positive integrieren?

Die Frage die sich das Individuum stellen kann ist, ´bin ich vorausschauend, planend´ oder ´verliere ich mich im Reich der Phantasie´ oder sitze ich im Elfenbeinturm meiner eigenen Verstrickungen, hege ich Sehnsucht nach dem Paradies oder brauche ich (Betäubungs-) Mittel, um vor mir selbst zu flüchten?´

Da du diese Frage theoretisch und abstrakt gestellt hast, habe ich ebenso geantwortet, also keinen Bezug zu deiner Radix gemacht.

Beantwortet das im Ansatz deine Frage?

Gute Erkenntnisse beim Weiterforschen. :) ;)

Seschat
„Erfahrungen sind Maßarbeit. Sie passen nur dem, der sie macht“. (Carlo Levi)

Benutzeravatar
PoW
Mitglied
Beiträge: 408
Registriert: Di 30. Apr 2019, 07:01

Langsam-Läufer im 1. Haus

Beitrag von PoW »

Hallo Seschat :)
Seschat hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 21:53

Da du diese Frage theoretisch und abstrakt gestellt hast, habe ich ebenso geantwortet, also keinen Bezug zu deiner Radix gemacht.
Ja , wirklich viel Bezug zu meinen Radix gibt es da nicht. habe keine Konjunktion .
:cool2: und dient mir eher zum Verständnis als mich zu analysieren . :D
Beantwortet das im Ansatz deine Frage?
Ja das beantwortet meine Frage - aber wirft nochmals eine 2 Frage auf.
Nämlich ist ein Uranus / Pluto / Neptun im 1. Haus anders zu deuten als in Konjunktion zum AC?
Gute Erkenntnisse beim Weiterforschen. :) ;)
Ja dankeschön :) macht ja auch spaß :yes:

Liebe Grüße
PoW

Seschat
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 19:11

Langsam-Läufer im 1. Haus

Beitrag von Seschat »

Hallo PoW :)

Was wir bisher noch gar nicht berücksichtigt haben, ist die Zuständigkeit der Planeten, zu den Tierkreiszeichen die man ja nicht außeracht lassen darf.

Auch wenn die Planeten von denen wir hier reden, im 1. Haus stehen oder am AC, habe sie nicht nur dort einen ´Platz´, sondern nach astrologischer Anschauung werden sie zugeordnet zu den Häusern aus denen sie ausgewandert sind.

Uranus aus Wassermann
Pluto aus Skorpion
Neptun aus den Fischen


PoW hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 10:15
Ja das beantwortet meine Frage - aber wirft nochmals eine 2 Frage auf.
Nämlich ist ein Uranus / Pluto / Neptun im 1. Haus anders zu deuten als in Konjunktion zum AC?

Ich glaube, diese Frage sollte man gar nicht mehr theoretische beantworten. Ich habe dazu meine Datenbank bemüht und nach Personen Ausschau gehalten, die solche Konjunktionen in ihrer Radix aufweisen.

Eine Person hat Uranus in direkte Konjunktion mit Pluto am AC (Jungfrau).

Diese Person hat ein beispielhaftes Gespür für ihr Umfeld. Hier darf man nicht vergessen, dass beide Planeten ja auch eine Opposition zum DC bilden.
Die Frage die hier ständig aufgeworfen wird, ist ´wie ist das Verhältnis zum Umfeld und bes. zu Autoritäten´ und da sie Zuordnung zum Wassermann (Uranus) und Skorpion (Pluto) hat, spielt sich alles bei dieser Person im 6. & 3. Haus ab. Vieles was bei dieser Person ist, zeigt sich verhalten und auch vvornehmen (mir fällt kein anderes Wort ein). Sollte man gar nicht glauben, bei beiden Planeten erwartet man Getöse.

Ein Beispiel mit Pluto genau auf dem AC ist die Sängerin und Komponistin von ABBA Agnetha Fältskog (* 5. April 1950)

Pluto am AC zeigt m. E. eine schillernde Persönlichkeit, so auch die Person, die ich zuvor kurz skizziert habe. Das Horoskop Beispiel von Agnetha mit Pluto genau am AC so kommt dieser Pluto aus dem 5. Skorpion Haus.

Außergewöhnliche Talente / Kreativität / Selbstdarstellung, in diesem Fall eine Sängerin & Komponistin. Aber auch Macht- und Kontrollkämpfe spielten in ihrem Leben eine Rolle. Dazu ist es interessant zu erfahren, dass Agnetha einen jahrelangen Stalker hatte und fast daran zerbrach. Sie lebte zurückgezogen und versteckte sich regelrecht vor der Öffentlichkeit. Uranus der Herrscher vom DC steht genau auf der 12. Hausachse (Campanus –Häuser System).

Auch wenn hier keine Konjunktion vorliegt, habe ich dies als Beispiel für die Häuserzuordnung genommen.


Nun zu einer Konjunktion im 1. Haus.


Eine jüngere Person mit einem Schütze AC hat die Planeten Uranus / Neptun / Saturn im 1. Haus (im Steinbock).
Alle 3 Planeten sind Herrscher oder Mitherrscher des 1. Quadranten (bei dieser Person).

Der 1. Quadrant zeigt die instinktiven Eigenarten eines Individuums auf.
Alles auch was ererbt wurde, und die körperlichen Veranlagungen.

Hier in diesem konkreten Beispiel begegnet man einem orientierungslosen Menschen, mit eine passiv aggressive Lebenseinstellung, der nicht gewillt ist sich auch nur in den kleinsten Dingen des Lebens anzupassen. Er drückt seinem Umfeld seinen Stempel auf, und richtet ziemlichen Schaden (physisch und psychisch) an, eine Borderline Persönlichkeitsstörung.

Ich sage damit nicht, dass es bei dieser Konstellation immer so zugeht, sondern habe mich hier von einem konkreten Beispiel leiten lassen.
PoW hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 10:15
Ja das beantwortet meine Frage - aber wirft nochmals eine 2 Frage auf.
Nämlich ist ein Uranus / Pluto / Neptun im 1. Haus anders zu deuten als in Konjunktion zum AC?
Ja, zurück zu deiner Frage, ich glaube das es nicht so wichtig ist ob die Konjunktionen direkt am AC sind oder diese sich im 1. Haus zeigen, im Endeffekt ist entscheidend, wie die Häuserzuordnung ausfällt.

Zu guter Letzt muss man auch berücksichtigen, dass der AC eine andere Qualität haben kann als die Konjunktion im 1. Haus, weil das nächste Zeichen maßgeblich das Ganze recht komplex macht.

Sorry, ein bisschen viel Lesestoff :confused:

Seschat
„Erfahrungen sind Maßarbeit. Sie passen nur dem, der sie macht“. (Carlo Levi)

Benutzeravatar
Yggdrasil
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Sa 1. Jun 2019, 01:05

Langsam-Läufer im 1. Haus

Beitrag von Yggdrasil »

Huhu Seschat ... und alle zusammen...
Eine Person hat Uranus in direkte Konjunktion mit Pluto am AC (Jungfrau).

Diese Person hat ein beispielhaftes Gespür für ihr Umfeld. Hier darf man nicht vergessen, dass beide Planeten ja auch eine Opposition zum DC bilden.
Die Frage die hier ständig aufgeworfen wird, ist ´wie ist das Verhältnis zum Umfeld und bes. zu Autoritäten´ und da sie Zuordnung zum Wassermann (Uranus) und Skorpion (Pluto) hat, spielt sich alles bei dieser Person im 6. & 3. Haus ab. Vieles was bei dieser Person ist, zeigt sich verhalten und auch vvornehmen (mir fällt kein anderes Wort ein). Sollte man gar nicht glauben, bei beiden Planeten erwartet man Getöse.
Uiuiui... das trifft es bei mir wie A.... auf Eimer! Doch würde mich nun brennend interessieren, wie sich das auf den DC auswirkt bzw. wenn da u. a. Saturn und Chiron stehen... ???
Für mich selbst empfinde ich aus dieser Konstellation heraus auch die Tiefgründigkeit in den Dingen, die mich interessieren, faszinieren, reizen, anheizen... da wird getaucht bis auf den Grund (Pluto = SK am JF-AC). Miss Marple ist unterwegs. :yellowgrin:
Der Uranus erschließt sich mir auch gerade... bin mit zunehmendem Alter sehr gelassen und luftig geworden, was Ordnung betrifft!!! :lacher:
Mein Getöse macht mein Mond....

Könnte ich mir dies in etwa so bildlich vorstellen?

Die Spannung steigt... :D
Ignorieren ist der einfachste Weg, den zu viele Menschen wählen, um der Wahrheit und der Aussprache aus dem Weg zu gehen.
Du weißt nur, ob der Weg den Du gehst richtig ist, wenn Du Dich traust, ihn zu gehen! Scheiß drauf, was andere davon halten. Wichtig ist, das es Dich glücklich macht... Dein Weg ist für Dich der richtige!
Wenn Du das Gefühl hast, dass Du von jemandem nicht wirklich ernst genommen wirst, dann solltest Du ihn seinlassen. Und falls er dann versucht, Dich sein zu lassen, dann störe ihn nicht dabei!

Benutzeravatar
PoW
Mitglied
Beiträge: 408
Registriert: Di 30. Apr 2019, 07:01

Langsam-Läufer im 1. Haus

Beitrag von PoW »

Hallo Seschat !
Seschat hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 12:05
Sorry, ein bisschen viel Lesestoff :confused:
Danke für deine Umfangreichen Beiträge. Dieser ist jedoch etwas schwerer verständlich für mich, weswegen ich ihn etwas wirken lassen muss. :axo:

Aber es würde mich bei einer Person interessieren
Geb. 9.12.1973 um 3:10 Uhr in 46°58'00" N und 11°00'00" O

Dort wäre der Uranus mit AC in Konjunktion in der Waage.

Wir würdest du diese Person deuten. Diese Person ist weiblich.

Liebe Grüße
PoW

Seschat
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 19:11

Langsam-Läufer im 1. Haus

Beitrag von Seschat »

@PoW

PoW hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 18:38

Dort wäre der Uranus mit AC in Konjunktion in der Waage.

Wir würdest du diese Person deuten. Diese Person ist weiblich
Jetzt sprichst du ein sehr heikles Thema an.

Ohne Einwilligung der Person deute ich keine fremden Daten. Dafür hast du sicher Verständnis.

Das hat was mit dem Berufsgelöbnis zu tun, siehe unten, letzter Abschnitt.

(…) Ich werde mich in der Beratung auf das Horoskop des Klienten oder der aktuellen Frage beschränken und Horoskope dritter Personen - dazu zählen auch Kinder und Jugendliche - nur dann in Betracht ziehen, wenn dies für alle Betroffenen hilfreich erscheint (….).


https://www.astrologenverband.de/astrol ... sgeloebnis

Bitte Rita oder Björn die Daten wieder raus zu nehmen.

Es findet sich sicher ein anderer Weg, um solche eine Konstellation zu besprechen.

LG
Seschat
„Erfahrungen sind Maßarbeit. Sie passen nur dem, der sie macht“. (Carlo Levi)

Benutzeravatar
PoW
Mitglied
Beiträge: 408
Registriert: Di 30. Apr 2019, 07:01

Langsam-Läufer im 1. Haus

Beitrag von PoW »

Hallo Seschat !
Seschat hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 22:42
Jetzt sprichst du ein sehr heikles Thema an.

Ohne Einwilligung der Person deute ich keine fremden Daten. Dafür hast du sicher Verständnis.
Ja das ist mir bekannt und diese Person weiß davon und will nur keinen Namen dabei stehen haben sodass niemand weiß wer sie ist.
Diese Person lebt nämlich schon seit Kindheit nicht mehr in diesem Ort.

Dennoch verunsichert mich das gerade ein bisschen :crazy:
Ich hätte noch eine 2 Person, aber die ist noch nicht 18 Jahre und daher will ich diese nicht fragen oder posten.
Vielleicht komme ich in den Jahren ja selbst darauf, was es bei ihr bedeutet. :kopfueb:

Liebe Grüße
PoW

Benutzeravatar
Traumprinz
Administration
Beiträge: 533
Registriert: Di 6. Okt 2015, 11:16
Methode: Schwerpunkt TPA

Langsam-Läufer im 1. Haus

Beitrag von Traumprinz »

Hallo PoW :)
PoW hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 08:04
Seschat hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 22:42
Ohne Einwilligung der Person deute ich keine fremden Daten. Dafür hast du sicher Verständnis.
Ja das ist mir bekannt und diese Person weiß davon und will nur keinen Namen dabei stehen haben sodass niemand weiß wer sie ist.
In dem Fall ist das für uns in Ordnung (im Forum; wie Seschat persönlich damit umgeht, muss sie natürlich selbst entscheiden).
Ich hätte noch eine 2 Person, aber die ist noch nicht 18 Jahre und daher will ich diese nicht fragen oder posten.
Das halte ich für eine kluge Entscheidung. :yes:
Vielleicht komme ich in den Jahren ja selbst darauf, was es bei ihr bedeutet.
Hat jetzt nichts mit deinem Thread zu tun, aber ich lese gerade mal wieder "neue" Bücher und entdecke immer noch lauter Entsprechungen, die ich vorher so nicht kannte/zuordnen konnte. :)

Liebe Grüße,
Björn
„Oft fällt das Denken schwer, indes
das Schreiben geht auch ohne es!“
Wilhelm Busch

Benutzeravatar
PoW
Mitglied
Beiträge: 408
Registriert: Di 30. Apr 2019, 07:01

Langsam-Läufer im 1. Haus

Beitrag von PoW »

Hallo Traumprinz :)
Traumprinz hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 08:19
Hat jetzt nichts mit deinem Thread zu tun, aber ich lese gerade mal wieder "neue" Bücher und entdecke immer noch lauter Entsprechungen, die ich vorher so nicht kannte/zuordnen konnte. :)
So geht es mir am laufenden Band :crazy:

Liebe Grüße
PoW

Seschat
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 19:11

Langsam-Läufer im 1. Haus

Beitrag von Seschat »

@Yggdrasil

Ich hätte dich fast hier überlesen, jetzt noch entdeckt. :)

Aus Mangel an Zeit, habe ich heute nur kurz mal reinschauen können.

Yggdrasil hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 16:17
Huhu Seschat ... und alle zusammen...

Doch würde mich nun brennend interessieren, wie sich das auf den DC auswirkt bzw. wenn da u. a. Saturn und Chiron stehen... ???
Könnte ich mir dies in etwa so bildlich vorstellen?

Die Spannung steigt... :D

Ja Saturn fast am DC in Opposition zum AC ist schon eine Herausforderung und zusätlich in Opposition zu Uranus und Pluto.

Konstellation:
Saturn im 7. Haus dicht am Fische DC - dem Pluto (1. Haus) und dem Uranus (12. Haus) gegenüber, beide in der Jungfrau.


Im 7. Haus zeigt er m. E. das man/frau sich bemüht, sich der Disziplin zu widmen.

Denn mit einer Art von Übervorsicht, lässt der Horoskopeigner sich gute Gelegenheiten im Leben verpassen.

Mit Saturn Opposition zum Pluto kommt hinzu, nicht Opfer von Machenschaften zu werden. Hinter dieser Konstellation kann sich einerseits eine gewisse Leichtgläubigkeit verbergen, um einen Mangel an Selbstsicherheit zu überspielen. Und wenn der Horoskop Eigner in eine Krisensituation kommt, wäre die oberste Prämisse „Gelassenheit“ zu erlernen, denn da Uranus beteiligt ist, und einen schwierigen Aspekt zeigt, besteht die Gefahr darin, das Denken und Fühlen verfahren sind.

Zumindest rüttelt der Uranus am AC die strukturierte Jungfrau auf, belebt aber auch deren Eigenart. Im Grunde fordert dich der Aspekt auf, bedachtsam mit dir und den Mitmenschen umzugehen.

Nun zu Pluto, der im 1. Haus normalerweise eine willensstarke Persönlichkeit anzeigt, aber es ist eben auch wichtig, w i e Pluto steht, und in deiner Radix geht er nun Mal eine enge Konjunktion mit Uranus ein. Betonen muss man hierbei, dass Uranus im 12. Haus steht und Pluto im 1. Haus, es ist für dich nicht so ganz einfach, deine eigenen Motive zu verstehen, weil diese sich schnell verändern, manchmal überfallen dich Ahnungen, oder plötzliche Wendungen können auf der Tagesordnung stehen, sodass es nicht immer einfach ist, den eigenen Motiven gerecht zu werden.


Das war auf die Schnelle ein erster Blick, gibt mal eine Rückmeldung, ob ich den Kern getroffen habe oder auch nicht. Nur du bist die Expertin für dich. ;)
Yggdrasil hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 16:17
Mein Getöse macht mein Mond....
Beschreibe das mal genauer, was du damit meinst?


Seschat
„Erfahrungen sind Maßarbeit. Sie passen nur dem, der sie macht“. (Carlo Levi)

Seschat
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 19:11

Langsam-Läufer im 1. Haus

Beitrag von Seschat »

@PoW :)

PoW hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 08:04

Ja das ist mir bekannt und diese Person weiß davon und will nur keinen Namen dabei stehen haben sodass niemand weiß wer sie ist.
Diese Person lebt nämlich schon seit Kindheit nicht mehr in diesem Ort.
………..dann kann ich eine Ausnahme machen, bezogen auf den Aspekt. Später mehr. :)

LG
Seschat
„Erfahrungen sind Maßarbeit. Sie passen nur dem, der sie macht“. (Carlo Levi)

Benutzeravatar
PoW
Mitglied
Beiträge: 408
Registriert: Di 30. Apr 2019, 07:01

Langsam-Läufer im 1. Haus

Beitrag von PoW »

Hi Seschat :)
Seschat hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 12:36
………..dann kann ich eine Ausnahme machen, bezogen auf den Aspekt. Später mehr. :)
Ja mir gehts nur um diesen Planeten mit dessen Zusammenhänge halt. :spitze:

Liebe Grüße
PoW

Benutzeravatar
Yggdrasil
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Sa 1. Jun 2019, 01:05

Langsam-Läufer im 1. Haus

Beitrag von Yggdrasil »

Seschat hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 12:32
@Yggdrasil

Ich hätte dich fast hier überlesen, jetzt noch entdeckt. :)

Aus Mangel an Zeit, habe ich heute nur kurz mal reinschauen können.

Yggdrasil hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 16:17
Huhu Seschat ... und alle zusammen...

Doch würde mich nun brennend interessieren, wie sich das auf den DC auswirkt bzw. wenn da u. a. Saturn und Chiron stehen... ???
Könnte ich mir dies in etwa so bildlich vorstellen?

Die Spannung steigt... :D

Ja Saturn fast am DC in Opposition zum AC ist schon eine Herausforderung und zusätlich in Opposition zu Uranus und Pluto.

Konstellation:
Saturn im 7. Haus dicht am Fische DC - dem Pluto (1. Haus) und dem Uranus (12. Haus) gegenüber, beide in der Jungfrau.


Im 7. Haus zeigt er m. E. das man/frau sich bemüht, sich der Disziplin zu widmen.

Denn mit einer Art von Übervorsicht, lässt der Horoskopeigner sich gute Gelegenheiten im Leben verpassen.

Mit Saturn Opposition zum Pluto kommt hinzu, nicht Opfer von Machenschaften zu werden. Hinter dieser Konstellation kann sich einerseits eine gewisse Leichtgläubigkeit verbergen, um einen Mangel an Selbstsicherheit zu überspielen. Und wenn der Horoskop Eigner in eine Krisensituation kommt, wäre die oberste Prämisse „Gelassenheit“ zu erlernen, denn da Uranus beteiligt ist, und einen schwierigen Aspekt zeigt, besteht die Gefahr darin, das Denken und Fühlen verfahren sind.

Zumindest rüttelt der Uranus am AC die strukturierte Jungfrau auf, belebt aber auch deren Eigenart. Im Grunde fordert dich der Aspekt auf, bedachtsam mit dir und den Mitmenschen umzugehen.

Nun zu Pluto, der im 1. Haus normalerweise eine willensstarke Persönlichkeit anzeigt, aber es ist eben auch wichtig, w i e Pluto steht, und in deiner Radix geht er nun Mal eine enge Konjunktion mit Uranus ein. Betonen muss man hierbei, dass Uranus im 12. Haus steht und Pluto im 1. Haus, es ist für dich nicht so ganz einfach, deine eigenen Motive zu verstehen, weil diese sich schnell verändern, manchmal überfallen dich Ahnungen, oder plötzliche Wendungen können auf der Tagesordnung stehen, sodass es nicht immer einfach ist, den eigenen Motiven gerecht zu werden.


Das war auf die Schnelle ein erster Blick, gibt mal eine Rückmeldung, ob ich den Kern getroffen habe oder auch nicht. Nur du bist die Expertin für dich. ;)
Yggdrasil hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 16:17
Mein Getöse macht mein Mond....
Beschreibe das mal genauer, was du damit meinst?


Seschat
Uhhh.... liebe Seschat,

da hast Du mir ja ein gekonntes Update zu mir gegeben :spitze:
Der Herausforderungen bin ich mir voll und ganz bewusst, die so manche meiner Konstellationen in sich birgt und davor scheue ich auch nicht zurück.
So wie ich es Deiner Deutung für mich entnehmen kann, steckten dort gewisse Lernaufgaben für mich... das mit der strukturierten Jungfrau welche gar nicht wirklich so strukturiert ist, doch ihre Disziplin hier heranzieht, um dem gerecht zu werden... super getroffen...
Die Achtsamkeit wächst zunehmend - auf mich und auch auf andere Menschen bzw. sage ich mir... bin ich achtsam mit mir, dann bin ich es auch mit meinen Mitmenschen... und genau dies leben ich!

Tja da sagst was mit Übervorsichtigkeit.... uhhh... ich alter Schisser :D AC Jungfrau und so... trotz Uranus. Werde jedoch zunehmend mutiger und wage auch mal rein intuitiv. Vertraue immer mehr meiner inneren Stimme und was mein Körper dazu spricht und der kann sich inzwischen sehr schnell bemerkbar machen, wenn´s nicht stimmig ist.... und so kann ich auch in diversen Krisensituationen einen klaren Kopf haben und gelassener sein, als noch vor paar Jahren!
förmi
Ich sag mir selbst immer, ich fühle mich wie ein geschüttelter Hirnshake spiralförmig meine Chakren durchwirbeln... Körperkino.... ;)

Hast mir damit auf jeden Fall ein großes Stück bei meiner Reise in und durch mich weitergeholfen.... lieben Dank!!!

Zu meinem Löwe-Mond: er ist die Gutelaune, der Strahlemann, der Sonnenschein, die Inspiration, die Motivation, die Euphorie, der Enthusiasmus... und diesen lebe ich nun so aus, was ich früher so sehr unterdrückte, mir jedoch nicht wirklich bewusst war. Mein Mond ist auch viel Treibstoff für mich und ich stecke andere mit meinem Optimismus und meiner Zuversicht an und spüre, dass es ihnen damit gut geht und somit freut sich mein Krebsi in mir natürlich auch darüber... und, um es nicht zu vergessen... ist da auch gern mal noch die Dramaqueen und das ich für mich manche Dinge übertriebener sehe, erlebe, empfinde, mich freue und auch heule oder brülle.... somit Getöse sowohl auf der einen wie auf der anderen Seite.
Doch alles hat ja seine zwei Seiten und Dualität ist berechtigt, sonst würde sich nicht wirklich erklären können, warum es so ist, wie es ist...

Vielen Dank für Dein treffendes Feedback und freue mich auf weiteren interessanten und tiefgründigen Austausch hier...

LG
Yggdrasil
Ignorieren ist der einfachste Weg, den zu viele Menschen wählen, um der Wahrheit und der Aussprache aus dem Weg zu gehen.
Du weißt nur, ob der Weg den Du gehst richtig ist, wenn Du Dich traust, ihn zu gehen! Scheiß drauf, was andere davon halten. Wichtig ist, das es Dich glücklich macht... Dein Weg ist für Dich der richtige!
Wenn Du das Gefühl hast, dass Du von jemandem nicht wirklich ernst genommen wirst, dann solltest Du ihn seinlassen. Und falls er dann versucht, Dich sein zu lassen, dann störe ihn nicht dabei!

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 4099
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

Langsam-Läufer im 1. Haus

Beitrag von GreenTara »

Hallo Yggdrasil :)
Yggdrasil hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 15:37
das mit der strukturierten Jungfrau welche gar nicht wirklich so strukturiert ist, doch ihre Disziplin hier heranzieht, um dem gerecht zu werden...
Ein etwas anderer Blick auf den AC in Jungfrau: http://astropage1.de/schule/download/AS_JUNGF.pdf

Schöne Grüße
Rita
»Was ist gefährlicher: Die Influenza oder der Influencer?«

K. Jebsen

Antworten