SAN in Astroplus

Astrologie nach traditionellen alten Meistern (William Lilly etc.)
Stundenhoroskope, Geburtshoroskope etc.
Antworten
Benutzeravatar
vergnuegt
Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 13:09
Methode: Traditionell

SAN in Astroplus

Beitrag von vergnuegt » Mi 18. Apr 2018, 18:36

Hallo zusammen, :)

in der Vorlage Traditionell.ape wird ja der SAN (vorgeburtlicher Voll- oder Neumond) angezeigt. Dieser läßt sich über das Menü Tabellen - Klassische Würden - Einstellungen aktivieren (bei SAN Methode Licht über den Horizont verwenden).

Jetzt habe ich mit der Vorlage ein wenig experimentiert, ein wenig verschlimmbessert - und der SAN ist aus der Vorlage Traditionell.ape verschwunden. :confused: Ich finde aber auch keine Einstellung in den astrologischen Einstellungen (zusätzliche Faktoren), wo ich das wieder hinbekomme - vor allem würde ich mir das auch gerne in anderen Formularen ansehen.

Bin ich zu doof, das zu finden? :cool2: Hat jemand einen Tip?

Dankeschön und schönen Abend
Stefan

Benutzeravatar
cazimi
Mitglied
Beiträge: 702
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 16:41

SAN in Astroplus

Beitrag von cazimi » Mi 18. Apr 2018, 20:00

Hallo Stefan,

am besten gehst Du wie folgt vor:

Einstellungen
Astrologische Einstellungen
Zusätzliche Faktoren
Sensitive Punkte Punktedefinition/Punkt neu Anlegen Syzigium
oder SAN oder was man will Formel für Taggeburt SAN + SAN-SAN Formel für Nachtgeburt SAN+SAN-SAN (also das selbe nochmal) Definition speichern - Punkt als Faktor als speichern


Ich hoffe es Klappt und ich konnte Dir behilflich sein.

lg
Cazimi

Benutzeravatar
vergnuegt
Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 13:09
Methode: Traditionell

SAN in Astroplus

Beitrag von vergnuegt » Do 19. Apr 2018, 07:12

Liebe Cazimi, :)

herzlichen Dank! Da wäre ich so ohne weiteres nicht draufgekommen ... :cool:

Schönen Tag für Dich!

Stefan

Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 3374
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA

SAN in Astroplus

Beitrag von GreenTara » Do 19. Apr 2018, 19:23

Auch von mir vielen Dank für den super Tipp, Cazimi :)

Auf die Idee, den SAN als sensitiven Punkt zu definieren, muss man ja erst einmal kommen.

Liebe Grüße
Rita
»Menschliche Reife ist das Richtige zu tun, selbst wenn es die Eltern empfohlen haben.«

Paul Watzlawick

Antworten