Ausbildung bei B. Hamann

Nützliches: Astrologie-Wissen, Astrologie-Techniken, Astrologieprogramme und weitere Hilfen
Benutzeravatar
GreenTara
Administration
Beiträge: 4361
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 17:32
Methode: überwiegend TPA, Häuser: Campanus

Ausbildung bei B. Hamann

Beitrag von GreenTara »

Hallo allerseits :)

Brigitte Hamann bietet wieder eine Ausbildung an! Beginn ist im November diesen Jahres.

Nähere Informationen finden sich auf ihrer Website:

Brigitte Hamann - Ausbildung

sowie in dieser Übersicht mit allen Terminen und Inhalten:

EOA-Ausbildung Termine

Schöne Grüße
Rita
»Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen sind von Ideen besessen.«

Samuel Coleridge

Benutzeravatar
wilwe
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Do 4. Jul 2019, 20:43

Ausbildung bei B. Hamann

Beitrag von wilwe »

Hallo zusammen,
ich habe 2000/2001 bei ihr in Köln Kurse besucht , das hat mich stark inspiriert und einen kräftigen "Schub" nach vorne gebracht. Die Kurse waren inhaltlich und didaktisch gut aufgebaut. B.Hamann hat eine klare, pragmatische Art komplizierte astrologische Sachverhalte gut und verständlich zu erklären - absolut empfehlenswert.

LG Wilwe

Brigitte Hamann
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Fr 6. Mär 2020, 11:22
Methode: EOA

Ausbildung bei B. Hamann

Beitrag von Brigitte Hamann »

Hallo

ich bin Brigitte Hamann,
Ab dem 12.-13.09.2020 biete ich wieder eine Ausbildung in Entwicklungsorientierter Astrologie EOA@ in Tübingen an.

In 23 Seminaren lernt ihr meine Deutung nach dem IC/MC-Modell und Methoden und Inhalte von Michael Roscher kennen. Für die Deutung arbeiten wir mit einer systemischen Verbindung der IC/MC-Achse mit der AC/DC-Achse und der Fluchtpunktachse. Außerdem nehmen Chiron und Lilith eine zentrale Rolle als prägende Schwerpunkte im Lebensablauf ein. Aus der TPA von Michael Roscher arbeiten wir mit Konstellationstechnik, speziellen Prognosemethoden und Geburtszeitkorrektur. Partnerschaftsastrologie, Psychosomatik und Beratungspraxis vervollständigen den Ausbildungsplan.
Durch die Verbindung des IC/MC-Deutungsmodells mit den präzisen und folgerichtigen Methoden von Michael Roscher (TPA) können Horoskope detailgenau, lebensnah und lebenspraktisch gedeutet werden.

https://www.brigitte-hamann.de/ausbildung/
https://www.brigitte-hamann.de/termine/

Am 25.-26.04.2020 findet der nächste Lilith-Workshop in Tübingen statt. Vielleicht kennt ihr mein neues Buch »Lilith - die dunkle Seite im Horoskop befreien«?

https://www.brigitte-hamann.de/lilith/
https://www.astronova.de/Planeten-und-Z ... reien.html

Ich wünsche allen eine gute Zeit!
Brigitte Hamann

Merkur-Tanz
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 11:51
Methode: EOA - EDL

Ausbildung bei B. Hamann

Beitrag von Merkur-Tanz »

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und finde hier spannende Themen! :)

Persönlich durchlief ich die gesamte Ausbildung zum EOA-Astrologen bei Brigitte Hamann
und war sehr berührt über die klare Art Ihrer Vermittlung, u.a. der IC/MC Achse.

Sehr empfehlenswert sich mit der EOA Astrologie auseinander zu setzen.
Überaus praxisnah und seelisch berührend, wie gut reflektierend der einzelne
sich im Kosmos wieder spiegelt.

Im Jahre 2020 gibt es wieder die Möglichkeit an einer Ausbildung teil zu nehmen!

LG Alfred

Brigitte Hamann
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Fr 6. Mär 2020, 11:22
Methode: EOA

Ausbildung bei B. Hamann

Beitrag von Brigitte Hamann »

Danke lieber Alfred! Geht es Dir gut? Liebe Grüße Brigitte

Merkur-Tanz
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 11:51
Methode: EOA - EDL

Ausbildung bei B. Hamann

Beitrag von Merkur-Tanz »

Ja Danke Brigitte, trotz Lockdown der letzten Wochen erstaunlich ruhig und gelassen!

Beschäftige mich gerade mit Chiron + Lilith und deren Unterschiede, da deren "Schmerz" und "Dunkle Seite" nicht immer
klar auseinander zu halten sind. Zumal beide "Kandidaten" bei mir im Radix im gleichen Haus (2) stehen!

Hoffe deine Seminare laufen gut an. :)
Lieber Gruß
Alfred

Brigitte Hamann
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Fr 6. Mär 2020, 11:22
Methode: EOA

Ausbildung bei B. Hamann

Beitrag von Brigitte Hamann »

Lieber Alfred,
mir geht es gut. Das Lilith-Seminar im Februar war ein schöner Erfolg, das nächste musste dann leider trotz Anmeldungen ausfallen. Nun muss man sehen wie es weitergeht. Vielleicht laufen die Dinge erst im kommenden Jahr wieder normal, nach der Jupiter/Saturn-Konjunktion am 21.12.2020. Bis dahin wird sich Mars im Quadrat zu Jupiter/Saturn/Pluto noch kräftig bemerkbar machen.
Liebe Grüße
Brigitte

Merkur-Tanz
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 11:51
Methode: EOA - EDL

Ausbildung bei B. Hamann

Beitrag von Merkur-Tanz »

Liebe Brigitte,

ja das wird Turbulent ab dem 21.12.20, aber vielleicht die Chance für einen totalen Umbruch.
Denn am 14.12.20 bekommen wir eine neue totale Sonnenfinsternis.
Dann stehen Sonne und Mond auf einem „UFO-Grad“, Uranus/Pluto Jupiter/Neptun, 23 Grad Schütze, mit einem Trigon zum Mars.
Aufforderung zu einer grundlegenden Neuorentierung!

Schon in der Ringfinsternis am 21.06.20 steht die Sonne auf 0 Grad Krebs = „Neuanfang“. Es wird spannend werden 2020!

Lieber Gruß
Alfred

Antworten